Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk! 059.gif

Im März hatte ich schon einmal den "Bravo Talent Guide" erwähnt, der dort in der Jugendpostille benutzt wurde, um dem Jungvolk die Lohnsklaverei bei einer bestimmten Supermarktkette schmackhaft zu machen. Dort war dieser Talentführer noch eine bezahlte Anzeige, aber man soll nicht glauben, dass die Bravo dieses Label nur herausholt, wenn ein Unternehmen mit klingender Münze lockt. Nein: Gelegentlich gibt es auch mal so einen putzigen Psycho-Test: Welcher Karriere-Typ bist du?

20170706222557_0.jpg

Einen richtigen Nutzen in diesem Quiz für die Berufswahl vermag ich schon auf den ersten Blick nicht zu erkennen: Sollte man nicht eh schon wissen, ob man eher karrieregeil ist oder nicht? Egal: Ich will ja schließlich auch eurem Karriereglück nicht im Wege stehen und hoffe, euch bringt dieser Test weiter.

1. Wo liegen deine persönlichen Stärken?

  1. Ich kann super mit Menschen umgehen und bin bei allen sehr beliebt. (20)
  2. Ich setze mir immer ein konkretes Ziel und verfolge es, bis ich es erreicht habe. (10)
  3. Ich kann mich perfekt in eine Gemeinschaft einfügen. (5)
  4. Ich weiß genau, was mir Spaß macht. (15)

Da fehlt mir irgendwie die Antwortmöglichkeit: "Ich hab schon mal eine halbe Packung Toffifee auf einmal in meinen Mund gestopft." angsthasi.gif

2. Was ist dir in einem Job wichtig?

  1. Die Work-Life-Balance muss stimmen, deshalb möchte ich keine Überstunden machen. (15)
  2. Es müssen gute Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden sein. (10)
  3. Das Arbeitsklima sollte passen. (20)
  4. Das Wichtigste ist, dass mir meine Aufgaben Spaß machen. (5)

Ach je, nach ein paar Jahren sind viele einfach froh, wenn so ein Strick am Montagmorgen nicht wesentlich verlockender aussieht als vor dem Wochenende. 154218d4.gif

3. Wofür gibst du dein Geld aus?

  1. Für Markenklamotten und die allerneueste Technik. (10)
  2. Geld ist mir eigentlich nicht so wichtig. (5)
  3. Hauptsächlich für Partys und Urlaube. (15)
  4. Ich liebe es, meinen Freunden kleine Geschenke zu machen. (20)

Nehmen die Bravo-Redakteure wieder Drogen? 3c68bb64.gif Wofür geb ich mein Geld aus? Im Wesentlichen für das Privileg, nicht im Freien schlafen zu müssen, und für die gelegentliche Versorgung meiner fehlbaren Fleischhülle mit Nahrung. uffarbeit.gif Ist das in München in der Bravo-Redaktion plötzlich anders?

4. Möchtest du später mal Karriere machen?

  1. Ich mache beruflichen Erfolg nicht an Job-Titeln fest. (5)
  2. Auf jeden Fall! Das ist das Wichtigste im Leben. Für dieses Ziel gebe ich alles! (10)
  3. Karriere? Nö. Die ganze Verantwortung ist mir viel zu stressig. (15)
  4. Was bringt mir beruflicher Erfolg, wenn mich keiner mag? Ich werde nicht über Leichen gehen, nur damit ich Chef werde. (20)

Mir persönlich würde es ja reichen, so bezahlt zu werden, als wenn ich Karriere gemacht hätte. 233cd70a.gif

5. Was unternimmst du mit deinen Freunden?

  1. Alles Mögliche! Ich kenne keine Grenzen! (15)
  2. Ich lade sie zu mir nach Hause ein und koche für sie ein leckeres Essen. (20)
  3. Ich sitze lieber zu Hause und game - am liebsten Ego-Shooter-Spiele. (10)
  4. Am liebsten gehen wir in ein nettes Café, wo man sich ungestört unterhalten kann. (5)

Ich hab keine Freunde, die keine Grenzen kennen, spätestens beim Sex hört die Bereitschaft auf. 154218d4.gif Meistens gehen wir zu einem von uns nach Hause und lästern über irgendwelchen Kram. Leben am Limit! greatjobplz.gif

Das Quiz ist für mich schon mal total nutzlos, weil ich mich in keiner Antwort wiederfinde. 1b38f9e2.gif Kein Wunder, dass ich bisher keine Karriere gemacht habe. Wer eine Idee hat, wie ich vom Bett aus viel Kohle verdienen könnte, ohne eine Muschi zu haben, sollte mir einen Tipp geben. 154218d4.gif

Aber für die von euch, die eher auf der Wellenlänge der Bravo-Redaktion liegen, möchte ich auch noch die Auswertungen präsentieren.

25-40 Punkte: Teamplayer

Arbeit bedeutet für dich Selbstverwirklichung. Deshalb hängst du dich bei Projekten voll rein, damit dein Leben einen Sinn hat. Erfolg kann man deiner Meinung nach nur mit den Kollegen als Team haben, indem jeder Einzelne seine Stärken einbringt. Egoismus ist dir völlig fremd, da für dich nur das Erreichen eines gemeinsamen Ziels gilt.

3c68bb64.gif Hä? Wie wollen die aus DEN Antworten ablesen, ob jemand bei einem Teamprojekt nur herumgammelt oder seine Kollegen mobbt? fragehasi.gif

45-60 Punkte: Einzelkämpfer

Für dich zählt nur die eigene Karriere. Kollegen siehst du entweder als lästige Konkurrenten an, oder du versuchst, sie für deine Ziele auszunutzen. Das macht dich in deinem Team nicht unbedingt sympathisch, aber das ist dir egal. Du möchtest in der Arbeit keine Freundschaften schließen, sondern erfolgreich sein, um ganz schnell befördert zu werden.

gaaah.gif Bitte?! Nur eine andere Antwort liegt zwischen dem braven Parteisoldaten und dem karrieregeilen Kollegenschwein? Was ist denn das für eine Logik? motz.gif Ich zweifle die Wissenschaftlichkeit dieses Tests an!

65-80 Punkte: Freizeit-Optimierer

Dein Job ist für dich nur Mittel zum Zweck, um Geld für deine zahlreichen Freizeit-Aktivitäten zu verdienen. Club-Besuche, Urlaubsreisen, Städte-Trips und ungewöhnliche Sportarten - du bist bei allem dabei. In der Arbeit machst du nur das Nötigste. Kreativ wirst du vor allem dann, wenn es darum geht, deine Urlaubstage effektiv einzusetzen.

Okay, den Job von diesem Menschen hätte ich gerne. Vor allem, wenn man da nicht mal nach ner Weile rausfliegt, weil man "nur das Nötigste" erledigt, und auch nicht "nur das Nötigste" als Gehalt kriegt.

85-100 Punkte: Sozialer Engel

Du liebst es, deine Kollegen zu verwöhnen, bringst gern mal selbst gebackenen Kuchen oder Cupcakes mit. Denn deine Arbeit ist für dich nicht nur ein Job - deine Team-Mitglieder sind gleichzeitig deine Freunde. Deshalb sorgst du für gute Laune und ein super Betriebsklima. Deine Kollegen schätzen dich dafür, und du bist bei allen beliebt.

Genau, und dann steht im Arbeitszeugnis "Er/Sie trug mit seiner geselligen Art zur Verbesserung des Betriebsklimas bei", damit jeder sofort weiß: Aha, eindeutig Alkoholiker, ständig nur am Tratschen mit den Kollegen und jede Pause dauert fünfmal so lange wie vorgesehen. 04a97f13.gif Dann hat sich das mit der Karriere auch erledigt.

20170706222655_0.jpg
Das Layout wurde eindeutig von dem Freizeitoptimierer gemacht. Gerade das Layout bei der Auswertung schreit nach: "Es ist 12.55 Uhr am Freitag, ich schlunz das jetzt noch schnell hin und dann ab nach Hause." 014.gif

So, ich hoffe, der Test konnte wenigstens euch helfen, den rechten Pfad einzuschlagen und auch eure Ausbildung so auszurichten, dass ihr was Ordentliches lernt und nicht auf drei Minijobs angewiesen seid. Ein Experte der CDU empfiehlt da glaub ich Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften, aber ich wette, seine Einkommensverhältnisse sind eher auf ausgiebiges Rosettenschlecken in der Parteiarbeit zurückzuführen. greatjobplz.gif

Wie habt ihr bei dem Test abgeschnitten? Passt es? Schreibt's in die Kommentare! animaatjes-onion-09769.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Wie nah bist du deiner großen Liebe?

Veröffentlicht am 25. November 2016 um 20:13 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 47 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Copperhead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man kann auch ohne Muschi vom Bett aus Geld verdienen. Und ja, genau damit Geld verdienen, womit Muschibesitzerinnen vom Bett aus Geld verdienen. Es gibt in der Branche eine Nische für alles. Für ALLES. Leider. Wer mir nicht glaubt, schaue beispielsweise auf heavy-r.com oder beastiality.com.
Geht aber auch weniger eklig: Stichwort Geld-Fetisch. Es gibt Leute, die andere Leute dafür bezahlen, finanziell dominiert zu werden, also das eigene Geld jemand anderem zu geben, damit der dann bestimmen kann, wofür es ausgegeben wird. Wenn man da an besser betuchte Klienten kommt, kann das ziemlich lukrativ sein.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und wo lernt man so einen Trottel Fetischisten kennen? angsthasi.gif

0
Geschrieben am
Knallcharge (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe ganze 0 Punkte, da die Antwortmöglichkeiten echt für den Arsch sind.

Und was ist mit dem sozialen Engel, der gerne mal im Team mitmacht, aber auch Einzelprojekte übernimmt und so seine Freizeit optimiert?

Wen ich auch vermisse ist die Faule Socke, die nicht wirklich arbeitet (weder im Team, noch alleine) und seine Freizeit mit Krankheitstagen optimiert und ansonsten nur Arschloch ist?

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Genial... in den meisten Antworten findet man sich kaum oder vielleicht nur teilweise.

Angeblich bin ich ein sozialer Engel.
Es stimmt zwar dass ich Arbeitsklima im Team für wichtig halte, und andere Leute nicht ans Messer liefere, aber ich backe nix für die Abteilung und bring auch nicht ständig irgendwas anderes mit...

Also ganz eindeutig weiss der Test was, was ich nicht weiss, kann ja nicht sein dass mit dem Test was nicht stimmt, nech?

0
Geschrieben am
Copperhead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Genauer als "in den unendlichen Weiten des Internets" weiß ich es leider auch nicht, sonst würde ich möglicherweise auch schon auf der Empfängerseite sitzen biggrin.gif

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da fängt der Test mit einem japanischen Schulmädchen an und keine Frage zielt darauf ab, wie man sich hochschläft.

Sehr verwirrend... lol.gif

0
Geschrieben am
Bammy (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich merke an den Test, dass ich echt irgendwas falsch mache. Also, es passen natürlich kaum Antworten zu mir, aber das war ja zu erwarten.

Doch wenn ich sowas lese:
65-80 Punkte: Freizeit-Optimierer

Dein Job ist für dich nur Mittel zum Zweck, um Geld für deine zahlreichen Freizeit-Aktivitäten zu verdienen. Club-Besuche, Urlaubsreisen, Städte-Trips und ungewöhnliche Sportarten - du bist bei allem dabei.

Ich gehe Vollzeit arbeiten und habe kein Geld für Freizeit-Aktivitäten... Außer natürlich die, die nichts kosten biggrin.gif

0
Geschrieben am
Tobinator
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Bitte sehr:
https://www.welt.de/wissenschaft/article163418963/Wuerden-Sie-60-Tage-im-Bett-liegen-fuer-16-000-Euro.html
(Ich beanspruche dann 20% Kommission)

@Knallcharge: Du vermisst Arbeitskollegen die eine faule Socke und Arschlöcher sind? oO
Mir können die nicht weit genug weg sein...

0
Geschrieben am
Fahrsklave (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was für ein Humbug... okay, ich versuch's mal:
1. Das passt alles nicht so wirklich. Am ehesten noch das mit dem konkreten Ziel. Nämlich nicht im Büro Amok zu laufen. 10 Punkte.
2. Antwort E. Möglichst viel Geld verdienen. Wieviele Punkte gibt das? confused.gif
3. C. Urlaub und Pilgerreisen. 15 Punkte.
4. Welche Karriere? Die Aufstiegschancen in meinem Job sind gleich Null emot-what.gif
5. Wir gehen oft und gerne wandern... aber an sowas denkt die Bravo natürlich nicht.

Macht 25 Punkte plus x. Was soll mir das jetzt sagen? angsthasi.gif

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dieser Test ist... sogar noch sinnloser als alle davor.

0
Geschrieben am
Capeträger
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich komme auch auf null Punkte, weil keine Antwortmöglichkeit passt. Mit Freunden unternimmt man entweder alles oder eine von zwei Sachen. Oder man hat keine ... tolle Auswahl, echt.
Wo ich das japanische Schulmädchen da oben sehe, fällt mir noch ein: Klopfer, hast du eigentlich schon Hentai Kamen 2 gesehen?

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich versteh den Zusammenhang nicht. Völliger Blödsinn.

0
Geschrieben am
Gauss (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der „typische“ Bravo-Leser laut Selbstvermarktung ist Schüler oder Student und lebt bei und von Mutti.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei dem Schulmädchen im Titel habe ich mehr erwartet, dass es um die verscheidnene Arten geht, sich in einem Unternehmen hochzuschlafen... so mehr "Die Nehme-Jeden Typ", "Ich-vögle-nur-betrunken-auf-Betriebsfeiern Typ", "Für-meinen-Chef-krieche-ich-unter-den-Tisch Typ" usw. usw.

Mal wieder bleibt die Bravo weit hinter den Erwartungen zurück...

0
Geschrieben am
EvilDevil (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe (auch wenn es meistens nicht passt) eine Antwort gewählt die meiner Einstellung am nächsten kommt. Damit komme ich auf 45 Punkte was mich zum Einzelkämpfer bzw. Mobbingopfer im Büro machen müsste.
Gut das das mit den Antworten die ich gegeben habe null komma gar nicht übereinstimmt:
1. Ich kann mich perfekt einfügen
2. Aufgabe sollte Spaß machen
3. Partys und Urlaube (wobei da natürlich Lebensunterhalten mit gemeint ist)
4. Job-Titel sind nicht wichtig
5. Spaß mit Freunden haben

Eigentlich alles Antworten die auf dem Miteinander bassieren. Wo das was mit Einzelkämpfer zu tun hat, weiß ich ja nicht so genau. Aber vll. kann es mir jemand erklären?

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.