Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#480 von IdefixWindhund

Diese arme, hübsche, junge Frau wurde leider Opfer von einem miesen Fotografen, der Ihr auf brutalster Weise mit Photoshop den linken Unterarm heraus riss, und unter unmenschlicher Art den rechten Unterarm so dermaßen in die Länge zog, dass dieser keinerlei Proportionen mehr zur überdimensionierter Hand, und dem Rest des Körpers passt.

Doch dank der AOK BW konnte man, dieser geschändeten Frau, trotzdem noch eine Lebensfreude mit einem Fotoshooting auf den Malediven bereiten.

Deshalb hat die AOK, dass AOK MEDTelefon eingeführt. 24/7/365 im Jahr erreichbar, auch für weniger ernsthafte Krankheiten wie Grippe, Penisbrüche, blaue Vaginas, oder falls der Kopf mal vom Hals fällt :trollface:

Bild 7580
3 Punkt(e) bei 5 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

O.W. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich nehme einfach mal an, das ganze soll in der letzten Zeile eine Steigerung darstellen und möchte in dem Zusammenhang darauf hinweisen, dass die echte Grippe keineswegs trivial ist. Es hat in diesem Jahrzehnt in Deutschland einen Winter gegeben (12/13), in dem laut epidemologischen Bulletin des Robert Koch Instituts ca. 29000 Todesfälle in Deutschland auf Grippe zurückzuführen sind (via Exzessmortalität). Das ist alles andere als hamlos. Sicher, seit der Jahrtausendwende sind auch Gripppesaisons ohne nennenswerte Anzahl an Todesopfern bekann, aber ein paar tausend pro Jahr ist Schnitt und über 20000 pro Jahr ist nicht ungewöhnlich - und das sind nur Zahlen für Deutschland. Die echte Grippe ist ein Killer, der sogeannte gripale Infekt ist recht harmlos. Leider werden beide zu oft verwechselt.

2
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Nichte eines Arbeitskollegen meiner Mutter ist an der Grippe gestorben. :( Das hat meine Mutter sehr beunruhigt, weil das Mädchen in meinem Alter war und sich wohl an der Uni angesteckt hat.
Allerdings lasse ich mich jedes Jahr gegen die Grippe impfen. Damit bin ich bisher immer gut gefahren, in einem Jahr war mein Freund sehr krank und ich habe mich nicht angesteckt, obwohl ich immer um ihn herum war.

0
Geschrieben am
Daje (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein Mann und ich lagen vor einigen Jahren mit der Schweinegrippe im Krankenhaus. Auch ne Grippe. Echt was anderes als der normale Infekt.

Haha oh man die Photoshop Künste sind echt schwach aber lustig^^

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also das Bild ist bitter.
Bei der Grippe ist bekannt, dass sie gefährlich sein kann. Vor allem für Menschen mit schwachem immunsystem. Angenehm ist sie aber tatsächlich nicht.

0
Geschrieben am
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oha, ein richtiges PS-Desaster. Ob die mit den riesigen Pranken überhaupt noch ein Telefon bedienen kann?

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

vielleicht ist sie auch mit nem Gecko verwandt und kann damit prima Wände hochlaufen?!

1
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das wäre ja auch mal spannend.
Nicht die beste Superkraft aber hey, besser als nix?

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

och das wäre schon cool - ich würde damit auf Profi Kletterin umsatteln :D und durch die Lande tingeln...

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Hm, is ne Idee, ich frag mich halt wieviel Geld man dann wirklich damit machen kann. Aber gleichzeitig: solang es genug zum Leben ist, wärs ne ziemlich lockere, einfache Sache.
Persönlich würd ich aber so Dinge wie fliegen bevorzugen.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ach die große Kohle vermutlich nicht, aber wenn man halbwegs gut aussieht, kann man wahrscheinlich noch einige Werbedeals abgreifen :D

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na, ich glaube halbwegs gut bekommen wir schon noch hin :D

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

gestern beim Klettern mit ner Freundin eh die Millionenidee :-)

Kletterschuhe mit Stahlkappen - wenn die Angst kommt, einfach einen eigenen Tritt in die Wand hämmern :D :D

2
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Damit werden Kletterschuhe aber noch unbequemer als sie doch eh schon sind?!?

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ach die Zehen sind eh schon taub, da macht das auch nix mehr...

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So kann man das natürlich auch sehen.
Allerdings, wenn die Mittelgelenke der Zehen dann vorne gegen die Stahlkappe knallen, wird man merken ob sie wirklich schon komplett taub waren.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann muss man wohl an den Schuhspitzen kleine, ferngesteuerte Fräsen anbringen.

"Alexa, fräs!"

1
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Vertigo: muhahahaha - wie geil ist das denn :D

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das stell ich mir in einer Kletterhalle echt toll vor.
Bitte verlassen sie dieses Etablissement.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Wände hoch klettern. Geeignete Jobs wären doch:
Fassadenreiniger, Rettungsdienst, Baugewerbe

Wie wäre es mit einer Erfindung die Höhenangst kuriert? Den so schnell, klettere ICH freiwillig nirgends rauf. :D

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@idefix du wirst lachen, ich habe auch Höhenangst - komischerweise aber nur auf Gebäuden bzw in der Kletterhalle. Am Berg bzw Fels nie 😁

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein Kryptonit sind Tiefen, Leitern, und Dächer.

Früher bin ich mehrere Meter auf Sandguss Kästen geklettert, die teilweise noch gebrannt haben. Heute liegt die Frau oben, und ich unten. :D

Nein, so schlimm auch nicht. Nur Baugerüste, auf Dächer herum spazieren, oder auf der obersten Stufe einer Leiter stehen, vermeide ich. Die Glasflächen im Boden, auf dem Berliner Fernsehturm meide ich auch lieber.

0
Geschrieben am
(Geändert am 17. Juni 2019 um 19:46 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Berliner Fernsehturm hat doch oben gar keine Glasflächen im Boden. :kratz:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Im Restaurant? Oder hat Berlin mehrere Türme?

OK, ich verwechsel es mit irgendwas anderem. Das Restaurant drehte sich, als Besonderheit.

0
Geschrieben am
(Geändert am 17. Juni 2019 um 20:30 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Restaurant ist auf der oberen Ebene der beiden öffentlich zugänglichen in der Kugel, wenn da ein Glasboden wäre, würde man auf die Aussichtsebene darunter gucken. :kratz: (Und die unten könnten denen oben untern Rock gucken. :hehehe: )

Den Funkturm gibt's auch, aber da dreht sich nix. :kratz:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann verwechsle ich das doch mit irgendwas anderem. Den an das Restaurant, mit der drehenden Plattform, kann ich mich noch erinnern.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Idefix
Kann es sein, dass Du den Olympiaturm in München meinst? Da dreht sich das Restaurant.

0
Geschrieben am
(Geändert am 18. Juni 2019 um 12:45 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beim Berliner Fernsehturm dreht es sich auch, aber wie gesagt, kein Glasboden.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gut, das war mir nicht klar.
War nur zweimal in Berlin. Einmal mit 12... das ist schon ewig her, und einmal als Dienstreise. Also Hotel und Meetingräume gesehen...

Glasboden gibt's in München auch nicht. Auch wenn da die Plattform immerhin über dem Restaurant ist.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wir waren in der 9. Klasse zur Klassenfahrt in Berlin.

"Hotel" hatten wir in der Nähe des Kurfürstendamms, und mein erster, und leider auch bis jetzt letzter Pizza Hut besuch zum All can you eat. :bunnyhop: Als wir da waren, und angefangen hatten zum Essen, mussten Sie die Theke zwischenzeitlich neu befüllen. :D

Bahnhof Zoo war am interessantesten. Ein geistig verwirrter Mann hatte ein Schild um "Jesus wird kommen!", und laberte uns voll, dass wir Buße tun sollen, brav sein sollen, wenn wir in den Himmel wollen.

Am Sexshop liefen mitten am Tag, im Schaufenster Pornos. Sehr zum Unmut unserer Lehrer.

Und zur Stadtrundfahrt hatten wir glaube ich den König aller Schwulen. Die Stimme von dem ... das hielste nicht aus.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bahnhof Zoo war am interessantesten. Ein geistig verwirrter Mann hatte ein Schild um "Jesus wird kommen!", und laberte uns voll, dass wir Buße tun sollen, brav sein sollen, wenn wir in den Himmel wollen.


Und habt ihr Buße getan? :o

Die Sexshops da am Bf Zoo gibt's übrigens nicht mehr, das ist alles für ein neues Gebäude abgerissen worden. :kratz:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nö, bin aus der Kirche ausgetreten. :bye:

Keine Sexshops mehr am BF Zoo, ... junge junge. Aber in meiner Erinnerung leben sie weiter :D

Und der Kurfürstendamm ist nun keine Shoppingmeile mehr?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, doch, der Kudamm ist noch ne Shopping-Meile, aber ich schätze, in der Zwischenzeit sind mehr Läden reingekommen, die weniger "Luxus" schreien, um es vorsichtig zu sagen. Im Laufe der Jahre nach der Wende hat der Kudamm ja viel von seinem Glanz an die Friedrichstraße und Unter den Linden verloren.

0
Geschrieben am
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Irgendwie reizt mich Berlin, neben Venedig, überhaupt nicht. Keine Ahnung weshalb.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fand Berlin einfach zu wenig "zentriert", da kam kein wirkliches Feeling auf. Da mochte ich Hamburg wesentlich mehr und natürlich die Stadt der Städte: Amsterdam :adorable::adorable::adorable::adorable::adorable:

1
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Berlin war ich noch nicht.
Hamburg mehrfach. Die Stadt hat schon einige schöne Fleckchen...

0
Geschrieben am
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hamburg ist echt toll. Im "Winter" wie im Sommer ziemlich reizvoll. Im Winter toll weil einfach relativ wenig los ist und man spontan viele Sachen besichtigen kann: MiWuLa ohne Termin abends rein und mit mir nur 20-30 Besucher anwesend, Hafenrundfahrt für mich alleine, Hardrock Cafe ohne Wartezeit und in "die Ritze" rein (thihihihi) und den Boxern beim Training zugeschaut. Im Juli war das alles nicht möglich, dafür war die Flora sehr interessant und draußen war eben mehr Leben.
Hamburg immer wieder gerne.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fand Hamburg ja ziemlich hässlich. :tjanun: Aber so hat jeder seinen eigenen Geschmack.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Berlin war mir ehrlich gesagt zu groß. Jena und so kann man sich von der Größe her gewöhnen.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie