Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#648 von mischka

Ich nehme mir täglich vor nicht von der Dummheit Trumps geschockt zu sein. Jeden Tag denke ich, dass er die Talsohle der Dummheit erreicht hat. Und der Mann schafft es trotzdem immer wieder einen drauf zu legen.

Desinfektionsmittel spritzen???

Stellt er sich das so vor, wie "Es war einmal das Leben", dass das Desinfektionsmittel zwischen Freund und Feind unterscheidet?

Link: [https://www-spiegel-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/trump-spekuliert-ueber-injektion-von-desinfektionsmittel-aerzte-warnen-dringend-a-2ca6e209-200a-47d9-9ccb-251a0f05cbc3-amp?amp_js_v=a3&_gsa=1&usqp=mq331AQIKAGwASDAAQ]
4 Punkt(e) bei 4 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Shoshana (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar
2
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tja, da fällt einem echt nichts mehr ein.

1
Geschrieben am
jck (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weitere unglaublich blöde Ideen:

Wieso schneiden wir schwangeren Frauen nicht den Bauch auf und holen die Kinder da raus?

Was, Du hast eine Nekrose am Fuß? Ja warum schneiden wir den Fuß nicht ganz ab?!

Wenn man eine bakterielle Infektion hat, wieso sollten wir keine Schimmelpilze essen?

Man könnte Krebspatienten Senfgasverbindungen injizieren, während wir sie radioaktiv bestrahlen.

1
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich finde ja, man solle ihm einfach nahe legen, dass man sich am besten auch präventiv ein bisschen Sagrotan spritzen sollte.
Eine Pause von diesem Idioten täte allen gut.

1
Geschrieben am
Shoshana (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Virus ist ja in der Lunge... Man sollte ihm nahelegen, ein paar Liter Desinfektionsmittel einzuatmen. Einfach Kopf in einen Eimer mit Sagrotan stecken und tief einatmen.

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Shoshana: Hin legen, Lappen aufs Gesicht und jemand bitten, Sagrotan drauf zu kippen... Könnte bei Trump helfen...

2
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber Waterboarding ist doch gegen die Genfer Konvention. :angsthasi:

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist kein Waterboarding.

Waterboarding bedingt, wie der Name schon zeigt, Wasser. Ich wollte Desinfektionsmittel nehmen also kein Wasser. Und ich habe nirgendwo gelesen, daß Desinfektionsmittelboarding irgendwie verwerflich ist.

4
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bild 8479

0
Geschrieben am
O.W. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ jck
Stimmt. Das hatte man gesagt.

Was sagt Trump mit dem Desinfektionsmittel? Lass mal den Blutalkoholspiegel auf einige Prozent bringen und schauen, was mit dem Virus wird.

Ich hätte so einen Ahnung, dass der Effekt auf den Patienten durchaus schon erforscht sein könnte.

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zumindest auf einige Promille. Abhängig davon wie viel und wie konzentriert man das dem Patienten verabreicht.

1
Geschrieben am
Shoshana (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich beantrage dass wir für die nächste Pandemie ein Virus bekommen dass sich im Blut statt in der Lunge vermehrt und sich durch einen erhöhten Alkoholspiegel bekämpfen lässt.

Ich plädiere dafür, dass wir aus Ironie-Gründen uns dann mit Corona Bier betrinken.

4
Geschrieben am
Klopfer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab heute einen Artikel gelesen, wonach Forscher vermuten, dass Nikotin die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus verringern könnte.
Welcher Raucher hat sich jetzt dieses Virus gewünscht? :klarerfall:

2
Geschrieben am
(Geändert am 25. April 2020 um 13:44 Uhr)
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich plädiere dafür, dass wir aus Ironie-Gründen uns dann mit Corona Bier betrinken.


Dafür. Nur aus Ironiegründen versteht sich xD

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber natürlich nur aus Ironiegründen. *Prost*

1
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man will ja gar nicht, aber Ironie ist Ironie, da muss man nunmal ran, wenn man zu Klopfers Army gehört, dann darf man keine Ironie auslassen...

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

By the way: Selbst Trump hat gemerkt, wie unsäglich dumm dieses Statement war.
Aber statt es zuzugeben oder sich zu entschuldigen (weiß er wie das geht?!?) hat er gemeint, dass er diese Vorschläge sarkastisch gemeint habe... Ich habe das Video gesehen. Entweder bin ich Sheldon Cooper und zu blöde Sarkasmus zu erkennen, oder er lügt wie gedruckt. Aber Trump war die Wahrheit seit jeher völlig egal.

4
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast

Was tut man nicht alles um hier akzeptiert zu werden :-D

1
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bitter ist halt, dass die Notrufe für Vergiftungen durch Reinigungsmittel in den letzten zwei Tagen anscheinend ziemlich hochgeschnellt sind, weil die Leute mit Bleichmittel gegurgelt haben, um das Virus abzutöten. Da haben wohl mehr Leute den Sarkasmus nicht verstanden, und wollten offenbar auch nicht selbst drüber nachdenken.

Ich glaube auch nicht, dass das wirklich Sarkasmus war, das kam schon irgendwie ernst gemeint rüber. Aber selbst wenn es Sarkastisch war, ist es in der Situation fehl am Platz. Die Erkenntnis, dass Desinfektionsmittel das Virus zuverlässig auf der Haut und anderen Oberflächen abtötet ist ja durchaus wichtig, da braucht er sich nicht drüber lustig zu machen.

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@jck: Aber genau das tun wir doch: wir führen immer mehr Kaiserschnitte durch, und je nach Nekrosegrad muss tatsächlich der ganze Fuß daran glauben. Und dann der Unterschenkel, der Oberschenkel,... naja, irgendwann ist der Patient meist tot. Es gibt Gründe, nicht in die Gefäßchirurgie zu gehen; bei denen läuft das häufig ganz genau so ab. Liegt vielleicht daran, dass man auch im Rollstuhl noch super zum Rauchen fahren kann.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach herrlich,
Charles Darwin hätte die Tage wahre Freude am sein.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Eugeniker dürften momentan auch frohlocken.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@qwzt
Ja, wollt ich auch gerade anmerken.
Wenn das sarkastisch gemeint gewesen sein sollte, was ich stark anzweifle, ist das ganze nichtsdestotrotz aber grob fahrlässig und in seiner Position völlig unangebracht.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gibt es den Darmwi-Award auch, wenn man andere Idioten dazu verleitet hat, sich aus dem Genpool der Menschheitzu entfernen?

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das kann eigentlich nur den Eugenik-Award bringen. Oder den russischen Verdienstorden, nachdem Trumps Wahl doch von den Russen unterstützt wurde.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ma davon ausgehen darf, dass die meisten Amerikaner nicht von feindlichen Mächten, sodnern aufgrund der laxen Waffengetzte von eigenen Landsleuten umgebracht werden, wenn man weiter davon ausgehen kann, dass in den USA die ungebremste Corona-Epidemie, mit kleiner Unterstützung von so genialen Ratschlägen durch Trump, nochmal mehr Opfer fordern wird, ja dann könnte man fast schon annehmen, dass diverse Feinde der USA, dem Kerl tierisch gerne einen Orden verleihen würden.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das erinnert mich an das Bild was ich die Tage zugeschickt bekommen hab. Endlich eine Maske die millionen Leben retten wird.

Trump mit nem Knebel.

Ich bin ja eh kein Fan von dem Mann, aber ich gebe definitiv zu, es wäre für ihn besser wenn er mal die Klappe halten würde, oder Leute für ihn reden lassen würde die Ahnung haben. Dass er keine hat, hat er nun schon deutlich bewiesen. Sein Verhalten zurzeit ist für mich geprägt von Inkompetenz, schlechten oder keinen Aktionen zu der Problematik, und wie so oft: ablenken von den eigenen Fehlern in dem alle anderen als Schuldig bezeichnet werden.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie