Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Vor knapp einem halben Jahr zeigte ich euch eine Foto-Lovestory aus der Hey! mit dem Titel "In deiner Haut", in der ein Junge und ein Mädchen ihre Körper tauschen. (Scheiße, jetzt hab ich gespoilert. Sorry. angsthasi.gif )
Heute gibt es wieder eine Tauschgeschichte, allerdings aus der Bravo und doch deutlich anders - und das nicht nur, weil es diesmal um zwei Mädels geht, die miteinander tauschen (sollen). 04a97f13.gif Der Titel: "Switch"
Und nein, Bernhard Hoëcker macht nicht mit.

20170817154223_0.jpg

Natürlich gibt sich die Redaktion wieder mal vollste Mühe, die Rollen schon bei der Charaktervorstellung klar zu verteilen.

Die Rolle der Zicke (oder "Happy Bitch") muss Jasmin spielen.

20170817153940_1.jpg

Die offenkundige Sympathieträgerin und "Strebertussi" ist Marie.

20170817153940_2.jpg
Sie soll die Gute sein, aber ich muss bemerken, dass sie es ist, die auf dem Titelbild an den Haaren des anderen Mädchens zieht. 014.gif

Natürlich darf auch ein Junge nicht fehlen. Das ist Moritz, der Freund von Jasmin. Er soll süß und hilfsbereit sein.

20170817153940_3.jpg
Und wieder darf ich anmerken: Ich bin viel süßer als er, jawoll! ha!.gif

Die Geschichte beginnt natürlich dort, wo die Jugendlichen am allerliebsten ihre Zeit verbringen: in der Schule. Jasmin steht an der Tafel und versagt.

20170817153940_4.jpg
"Aber Frau Lehrerin, Mathe ist doch nur was für Frauen, die nicht gut bumsen können."

Miss Bildung Jasmin lässt sich von ihren mathematischen Defiziten nicht die Stimmung vermiesen, aber Marie reißt sich fast den Arm raus, weil sie soooo gerne an die Tafel will. Ich war gut in der Schule, aber ich wäre nie so blöd gewesen, freiwillig nach vorne zu wollen. facepalm.gif

20170817155219_0.jpg
Wenn ich das richtig sehe, ist das die älteste Ansammlung von 14- und 15-Jährigen in Deutschland. Vielleicht mal abgesehen von Flüchtlingsklassen.

Natürlich brilliert Marie an der Tafel, während eine Freundin Jasmins diese zu mehr Lerneifer anstacheln möchte. Jasmin will aber nicht.

20170817155219_1.jpg
Bei Pippi Langstrumpf fanden diese Einstellung alle Leser und Zuschauer gut. angsthasi.gif

Marie wird von der Lehrerin als Musterbeispiel einer Herrenrasse präsentiert, nach dessen Vorbild alle streben sollen. Jasmin findet das eklig und pampt Marie an. Die pampt zurück.

20170817155219_2.jpg
Macht euch nichts vor. Ihr seid beide doof. schulterzuck.gif

Jasmin bringt Marie zurück auf den Boden der Tatsachen. Nun ja, zumindest auf den Boden.

20170817155219_3.jpg
Warum trägt Marie eigentlich Gummistiefel? fragehasi.gif

Marie liegt nun als Opfer von Jasmin und Isaac Newton am Boden und muss sich weitere Schmähungen gefallen lassen.

20170817160102_0.jpg
Wo kommt Jasmins Freundin eigentlich im zweiten Bild so plötzlich her? Oder besser: Wo war sie im ersten? kratz.gif So kann ich mich nicht auf die Geschichte konzentrieren! motz.gif

Nun kochen die Emotionen hoch, und die beiden Mädchen sind drauf und dran, eine Schlägerei zu beginnen.

20170817160102_1.jpg
Mädels, Mädels, ihr solltet das wie erwachsene Frauen regeln: nackt in einem Planschbecken mit viel Massageöl! pervplz.gif

Die anwesende Pädagogin erinnert sich daran, dass Tote im Klassenzimmer einen Makel in ihrer Personalakte hinterlassen könnten, und geht dazwischen. Sie gibt beiden eine Aufgabe.

20170817160102_2.jpg
Eine Liste der 5 wichtigsten Dinge? Ich bin gespannt, wie oft ich vorkomme. greatjobplz.gif

Die Mädels setzen sich sofort ran, ihre Listen mit den 5 wichtigsten Dingen zu schreiben. Und Jasmins Freund Moritz guckt zu.

20170817160102_3.jpg
Der Rest der Klasse ist offenbar nach Hause gegangen.

Jasmin ist zuerst fertig.

20170817160102_4.jpg
Sie ist ein "Upper Girl"? Ist das so was, was Billy Joel in "Uptown Girl" besungen hat? fragehasi.gif

Ihre Liste:

  • Party
  • Make-up
  • Shoppen
  • Chatten
  • Moritz

Ich weiß gar nicht, warum Moritz sich ärgert. Er ist ihr offenbar wichtiger als ihre eigene Familie, das ist doch enorm! 8c460310.gif Jasmin ist ganz offensichtlich nicht die tiefsinnigste Dame, aber das scheint Moritz ja bislang auch nicht gestört zu haben. kratz.gif

Die Liste von Marie gefällt der Lehrerin offenbar besser.

20170817161503_0.jpg
3c68bb64.gif

Maries Liste:

  • Schule
  • Familie
  • Hund Felix
  • Lesen
  • Musik

Ich finde es zwar lobenswert, dass Marie ihre Familie auf die Liste geschrieben hat - aber dass SCHULE an erster Stelle steht? 8c460310.gif Selbst Lehrer mögen solche Streber nicht. kratz.gif

Die Lehrerin eröffnet ihnen nun den tieferen Sinn hinter der Schreibübung.

20170817161503_1.jpg
Ich wäre sehr erstaunt, wenn so eine Maßnahme tatsächlich im Kompetenzbereich einer Lehrkraft liegen würde. angsthasi.gif

Marie und Jasmin sollen also eine Woche lang die Rollen tauschen. Dafür bringt jedes Mädchen dem anderen ein paar nötige Utensilien mit. Und ein Utensil ist offenbar Moritz.

20170817161503_2.jpg
Die Sachen, die Jasmin Marie außerdem mitgebracht hat, werden nie wieder erwähnt. 04a97f13.gif

Jasmin ist nicht begeistert von dem Lesestoff in Maries Beutel.

20170817161503_3.jpg
Ich kann schon verstehen, dass sie sich übervorteilt fühlt. Sie bringt ihren Freund mit, und im Gegenzug kriegt sie ne alte Schwarte. Und wenn Marie wirklich gerne Vampirromane liest und man aus dem Genre nur Twilight kennt, hat man echt keinen Bock auf mehr davon.

Marie disst Jasmin noch ein bisschen, aber die ist diesmal besonnener und verpisst sich lieber.

20170817161503_4.jpg
"Hey! Und ich?", fragt er. facepalm.gif Wenn du keinen Bock hast, dann geh doch, Mensch!

Marie nimmt Moritz einfach mit zu sich nach Hause. Ob wir dort Hund Felix kennenlernen werden? animaatjes-onion-51066.gif

20170817162517_0.jpg
Ein Best Boy ist ein Assistent des Beleuchters oder des Elektrikers beim Film. Ich würde gerne wissen, was Jasmin so in ihrer Freizeit für Filmchen dreht. 07baa27a.gif

Bei Marie daheim versucht sie sich erst einmal aufzuhübschen. Moritz ist nicht begeistert und zeigt ungefähr das Einfühlungsvermögen einer SS-Panzerdivision.

20170817162517_1.jpg
Ich stelle fest: kein Hund in Sicht. 1b38f9e2.gif

Sie ist voll traurig über diese schroffe Bewertung, und Moritz geht zum ersten Mal auf Tuchfühlung.

20170817162517_2.jpg
Uh, er fasst ihre nackten Schultern an. Das ist fast schon Sex! greatjobplz.gif

Nachdem sie den Kleiderschrank ihrer Schwester plündert, findet Moritz allerdings Gefallen an ihr.

20170817162517_3.jpg
"Du hast ne tolle Figur" ist ja ein nettes Kompliment, aber das Oberteil betont ihre Figur ja gar nicht. Da sie sich auf den Minirock bezogen hat, wäre "Du hast tolle Beine" wohl eine passendere Bemerkung. 014.gif

Jetzt will Moritz Marie sogar auf eine Party mitnehmen. Und vorhin war er noch voll der fiese Stoffel, pah.

20170817162517_4.jpg
Wenn sie introvertiert ist, wofür ja manches spricht, wird das mit der Party eine unmenschliche Anstrengung für sie. schulterzuck.gif

Bei der Party selbst schleimen sich Moritz und Marie voll an.

20170817164021_0.jpg
Ist Moritz nicht toll? Der erste Tag ohne seine Freundin, und schon gräbt er rücksichtslos ein leicht zu beeindruckendes Mädchen an, nachdem es sich voll aufgebrezelt hat. tozey.gif

Seine Freundin Jasmin sitzt derweil zu Hause und ist schlecht drauf, bis ihre Schwester Sue kommt.

20170817164021_1.jpg
"Ich bin nicht gestylt", sagt sie, während sie eindeutig geschminkt ist. nick.gif

Sue (sind die Eltern echt so verstrahlt oder heißt sie eigentlich Susanne?) ist aber voll verständnisvoll und will Jasmin sogar beim Mathelernen helfen.

20170817164021_2.jpg
Bin ja schon etwas enttäuscht, dass Jasmin ihre Schwester gar nicht auf der Liste hatte. Nicht ganz so sehr wie über die Tatsache, dass beide Mädchen in diesen Fotos Kleidung tragen, aber doch schon ein wenig.

Jasmin lässt ein wenig durchblicken, dass sie eigentlich nur zu faul ist, nicht zu blöd.

20170817164021_3.jpg
Zu viel Intelligenz macht ja auch unsympathisch. biggrin.gif

Offenbar führt dieser Tausch zu einer schönen familiären Annäherung.

20170817164021_4.jpg
Jetzt küsst euch doch endlich! animaatjes-onion-51066.gif

Nach dem Wochenende treffen sich die beiden Kontrahentinnen vor der Schule wieder. Und Jasmin ist doch etwas erstaunt, wie super ihr Freund und Marie miteinander auskommen.

20170817164805_0.jpg
Das wird sicher wieder so eine "Du musst dir wegen Person XYZ gar keine Sorgen machen"-Situation, die nach meiner Erfahrung immer so endet, dass sämtliche Sorgen wegen XYZ voll berechtigt sind.

Natürlich ist Jasmin etwas aufgebracht darüber, wie hemmungslos ihr Typ ihre Gegnerin blickfickt.

20170817164805_1.jpg
popcorn.gif

Sie gibt sich redliche Mühe, wieder Ordnung in den Puff zu kriegen.

20170817164805_2.jpg
Ich glaube, es wird gleich wieder Zeit für einen längeren Absatz meinerseits. 014.gif

Der tolle Moritz ignoriert seine Holde allerdings und hat gedanklich weiterhin den Finger in Marie.

20170817164805_3.jpg
Gleich. 04a97f13.gif

Jasmin versucht verzweifelt, sich der Loyalität ihres Liebsten zu versichern.

20170817164805_4.jpg
Jetzt.

*lufthol*
Die Bravo-Redaktion ist mal wieder voll ungerecht! 4d6161fd.gif Jasmin wird hier wie die blödeste Zicke hingestellt, dabei verhält sie sich in dem Augenblick total nachvollziehbar. gaaah.gif
Sie hat ihren Freund vertrauensvoll ein Wochenende lang von der Leine gelassen, für ihre Gegnerin. Das ist schon mal ein Zeichen von Größe, denn Marie hat weder ihren Hund noch ihre Familie angeboten. Marie wirft ihr vor, Jasmin würde Moritz nur ausnutzen, aber nichts in der Geschichte lässt irgendwie vermuten, dass das stimmen würde. Sie mag ein Partygirl sein, aber auch die sind doch zu echten Gefühlen fähig. angsthasi.gif Moritz gehört für Jasmin zu den wichtigsten Dingen auf der Welt, und er motzt sie deswegen auch noch an. Marie hat er voll mies behandelt, als sie noch nicht aufgemotzt war, und jetzt behandelt er seine Freundin beschissen, wenn sie nicht aufgehübscht ist. Und die Bravo tut auch noch so, als wenn Jasmin die Irrationale wäre, wenn sie nicht so begeistert davon ist, dass ihr Typ nach zwei, drei Tagen einfach so einer anderen nachsteigt. Schande, sage ich. Schande! 4d6161fd.gif

Gut, weiter in der Geschichte.

Am Freitag ist die ganze Sache fast vorbei - was Moritz offenbar schon vergessen hat. Wer ist jetzt die Hohlbirne in der Geschichte?

20170817170928_0.jpg
Sie nimmt ihren eigenen Freund in Beschlag, nachdem der die letzten Tage dauernd mit einer anderen verbracht hat. Wie fies von Jasmin, auch was von ihrem Freund haben zu wollen. tozey.gif

Der Einsatz von Jasmin und ihrer Schwester hat sich immerhin notentechnisch voll gelohnt, denn die Klassenlehrerin hat eine gute Nachricht für Jasmin.

20170817170928_1.jpg
Moritz kann also gar nicht fassen, dass seine Freundin gar nicht so doof ist, wie er dachte. Super. facepalm.gif

Nach dieser freudigen Botschaft fällt Jasmin dem Menschen, der am wichtigsten für sie ist, um den Hals.

20170817170928_2.jpg
Wenn sie wüsste, dass er nur eine treulose Natter ist, die sie arglos an ihrem Busen nährte. 1b38f9e2.gif

Marie hingegen gibt sich voll der Missgunst hin.

20170817170928_3.jpg
Schon wieder diese Unterstellung. animaatjes-onion-31737.gif

Moritz findet zufällig seine Eier wieder und beichtet Jasmin, was ihn bewegt.

20170817170928_4.jpg
Und warum hat er im letzten Bild Jasmin noch geküsst, wenn er doch eh schlussmachen wollte? animaatjes-onion-94409.gif

Jetzt haben wir allerdings ein dickes Problem. Es ist nur noch eine Drittelseite übrig, für große Konflikte ist also kein Platz mehr frei. Natürlich hat die Bravo-Redaktion hier auch einen Kniff übrig: Jasmin kriegt eine Portion Scheißegal-Drogen verabreicht, damit sie dem Glück von Moritz und Marie nicht im Weg steht.

20170817171903_0.jpg
Die einzige Stelle, die ein Beleg dafür sein könnte, dass es Jasmin nicht ernst mit Moritz war. facepalm.gif Und Marie, die blöde Kuh, disst selbst in dem Moment noch.

Und natürlich muss am Ende geknutscht werden, und Moritz schmiert Marie noch einmal Honig um den Bart, wie schlau und schön sie doch wäre.

20170817171903_1.jpg
"Für immer. Bis du dich nicht mehr schick genug machst und ein anderes Mädel vorbeikommt."

Das nenne ich doch mal ein Happy End. Diejenige, die die größte Wandlung durchgemacht hat, steht am Ende ohne Typ da. Der Kerl ist oberflächlicher als seine Ex-Freundin, aber wird einem als Traumboy präsentiert. Und die positiv besetzte Protagonistin hat eigentlich bloß gelernt, dass sie ein bisschen Bein zeigen sollte, um Kerle rumzukriegen. rumms.gif

Wie ist euer Eindruck? Ist Moritz doch voll der Supertyp? Hat Jasmin es tatsächlich verdient, als Zicke abgestempelt zu werden? Ist Marie wirklich besser als Jasmin? Sollten Jasmin und Sue nach Erreichen der Volljährigkeit (kicher.gif ) zusammen Filmchen drehen? Schreibt's in die Kommentare! animaatjes-onion-09769.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Youtube-Amsel, -Drossel, -Fink und -Star

Veröffentlicht am 22. April 2013 um 17:37 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 29 Mal kommentiert.

mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eine Lehrerin, die der Schülerin an der Tafel öffentlich ihre Note mitteilt, hat sich schon disqualifiziert, oder?

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

War zu meiner Zeit durchaus üblich. kratz.gif Wenn man an der Tafel irgendwas macht, kann man ja eh nicht verheimlichen, wie gut oder schlecht man war.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Den ersten Kommentar musste ich sofort schreiben, als ich an der Stelle angekommen war, nun die Fortsetzung:

WTF?!? Das ganze ist unrealistischer als der Plot von Armageddon!

BTW: Ein Zeichen von Oberflächlichkeit wäre der Fakt, dass sie den Freund auf Geheiß der Lehrerin einfach abgibt.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Als angehender Lehrer kann ich dazu folgendes sagen:

1) Die Tafel darf nicht zur Demütigung verwendet werden. Wenn man merkt, dass ein Schüler dort nicht klar kommt, muss man nett Hilfestellung leisten / leisten lassen, anstatt mit Noten zu Drohen.
2) Konkrete Noten dürfen unter keinen Umständen laut gesagt werden, es sei denn, der Schüler hat nachweisbar sein Einverständnis erklärt.
3) Die Art der Bestrafung ist völlig blödsinnig! Warum wird Marie da gedroht und weshalb? Weil ihr ein Bein gestellt wurde? Selbst wenn eine Bestrafung angebracht wäre, so muss die Bestrafung Fachbezogen sein, d.h. niemand darf dazu gezwungen werden, fachfremde Bücher zu lesen, sich zu stylen, etc. Eine Strafarbeit muss immer dem Lernzweck dienen, insofern ist es auch verboten, dem Schüler als Strafe aufzuerlegen, dass er einen Text x mal abschreiben soll (es sei denn, er soll ihn auswendig lernen).

3.1) Allerdings gibt's tatsächlich Lehrerinnen und Lehrer die ihre Kompetenzen überschreiten. Habe mal mitbekommen, dass eine Lehrerin einer Schülerin eine ganz andere Klassenarbeit zusammen gestellt hat (extra schwer) als Strafe. Also gibt's nichts, was es nicht gibt. Andere beliebte verbotene Dinge die Lehrer ab und an mal machen, sind: Briefchen vorlesen, Handy länger als für die Stunde einkassieren (in Ausnahmefällen geht bis zum Ende des Schultages, ab da wird's spätestens illegal), Hausaufgaben benoten (komplett verboten), etc.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nun ja, Bildung ist Ländersache, insofern ist es durchaus möglich, dass sich manche Dinge von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Gerade auch das Verbot der Benotung von Hausaufgaben... kann mir denken, dass das nicht überall so ist.

Zu der Oberflächlichkeit: Jasmin hat Moritz ja nicht abgegeben, damit er mit Marie rummacht. kratz.gif

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Benotung von Hausaufgaben ist (glaub ich) bundesweit verboten, weil die Benotung dem Zweck der Hausaufgaben zuwider läuft.
In NRW ist es auf jeden Fall verboten und wenn ich dem Seminarleiter glauben mag, gilt es wie gesagt bundesweit.

Ausnahme: Die Ergebnisse der Hausaufgaben sind essentiell für die nächste Unterrichtstunde, aber das muss a) angekündigt werden und b) darf nicht allzu häufig gemacht werden.

Geschrieben am
kivi*
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Story hat mehr Löcher als ein schweizer Käse, aber darum geht es doch gar nicht. Ich wäre dafür noch eine Seite zu investieren, auf der Jasmin und Marie definitiv BF oder wie auch immer das heißt werden, heiße Youtube Videos anzetteln und auf so einen Moritz getrost verzichten. Den Hund habe ich auch vermisst.

Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So...ich schreibe und lese parallel weil ich das sonst gar nicht alles niederschreiben kann.

- Warum sehen die alle weit älter aus als 15? Außer der Moritz? Der sieht tatsächlich wie 15 aus.

- Die Lehrerin müsste dann wohl auch 15 sein? Scheint ja im gleichen Alter zu sein.

- Ist das ne magische Schule? Da verschwinden Schüler, tauchen wieder auf, verschwinden...5c745924.gif

- Irre ich mich oder guckt Marie nach der "Übergabe" schon ziemlich rattig auf Moritz?

- Da ist zwar kein Hund namens Felix, dafür ein "Kiss Press Kit", wem immer diese gehört.

- Der geht aber nach dem Outfitwechsel echt hart ran.

- "Ich bin nicht gestylt", sagt sie, während sie eindeutig geschminkt ist. Das hab ich mir auch sofort gedacht ^^

- Ein Wochenende reicht bei der Jugend also schon aus sich zu verlieben und das während einer Beziehung? Der macht bestimmt gleich Schluss mit der. Macht man ja heutzutage anscheinend ohne Probleme.

- Hab ich doch gewusst aber Moment. Da küsst er sie noch, zwar auf die Wange aber immerhin und im nächsten Bild gesteht er, das er Marie liebt. Äh WTF??? Oh, Klopfer hat das selbst schon geschrieben. Sorry.

- Marie ist doch nur schön, wenn sie aufgemotzt ist. Vorher fand er sie doch gar nicht schön. Bekloppt.

- Übrigens, fand ich Jasmin in der letzten Szene hübscher als Marie. Nicht so overdressed. Nettes Mädchen. Ich würde sie behalten.

Geschrieben am
tux. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tschakka, Sis! (Würg.)

Geschrieben am
Mia (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fand ja “Ihre Sis Sue kommt hinzu“ war schon so ein kleines Highlight.

In Bayern sind Abfragen an der Tafel übrigens Gang und Gäbe und da der Fehlerschlüssel für immer gleiche Abfragen bekannt ist (in meinem Fall Vokabelabfragen), können sich Mitschüler relativ leicht ausrechnen, was derjenige hat. Mach ich persönlich zwar nicht so, aber mein Seminarlehrer hat es so gehandhabt und uns auch empfohlen.

Geschrieben am
Galaxycrawler (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zu deinen Fragen:
Filmchen! animaatjes-onion-51066.gif Definitiv Filmchen! pervplz.gif

Geschrieben am
Copperhead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka:
Da kommt dann wieder der Unterschied zwischen Theorie und Praxis zum tragen. Ich habe Lehrer erlebt die offenkundigen Genuss dabei hatten, Schüler an der Tafel vorzuführen, von denen bekannt war, dass sie im betreffenden Fach nicht gut sind. Und das war nicht früher, sondern ist erst weniger Jahre her.
Und was früher bei mir an der Schule gelaufen ist (ca. 10 Jahre her) und was manche Lehrer gemeint haben zu dürfen weicht doch auch erheblich von deinen Schilderungen ab^^
Zur Story: Naja, irgendwie selbst für Bravo-Verhältnisse oberflächlich und belanglos. Die übliche Botschaft kommt wieder mal durch: Solang du dich als Mädchen hübsch zurecht bastelst, rennen dir die Jungs nach, was ich für beide Seiten nicht wirklich als Lob sehe. Und nichtmal Versuche für Twists oder ähnliches sind irgendwo erkennbar.

Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich dachte auch, so viel älter ist die Lehrerin nicht...

Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Ach egal, dass er jetzt die andere bumst, ich hab ne 2 in Mathe..." Ja, sie hing scheinbar wirklich an dem Typen. lol.gif Arg, wie da unsere Jugend von der Bravo zu Deppen erzogen wird.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Copperhead: Das liegt auch an Schülern, die sich nicht wehren! Die Lehrerin meiner Nichte hat das mal mit ihr gemacht. Mein Bruder - auch Lehrer - ist mit Schulgesetz zu ihr gefahren und hat sie darauf aufmerksam gemacht, dass er hier als Vater und nicht als Lehrer auftritt, d.h. er muss sich nicht an den nächst höher gestellten wenden sondern wird - sofern sich das Verhalten nicht ändert - direkt zur Bezirksregierung gehen. Die sind dann zu Ermittlungen verpflichtet, was scheiße für die Lehrkraft ist. SOFORT war Ruhe im Karton!

Geschrieben am
schnoopy (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"ihre sis Sue kommt hinzu" kein Wunder das die alle nicht mehr ordentlich sprechen können wenn die Bravo es schon vormacht *duck und weg*

Geschrieben am
Gasterix
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde, bei der Übergabe hat Jasmin ziemlich gleichgültig gegenüber Moritz gewirkt - so nach dem Motto: "Hier hast du ihn! Mach ihn nicht kaputt, ich brauch den noch."
Kein Mitspracherecht für ihn, nicht mal eine Umarmung oder ein Kuß zum Abschied...
Sein Verhalten wird dadurch aber auch nicht weniger oberflächlich, zumindest anfangs.

Aber rein optisch find ich ihn schon süß. smile.gif

Geschrieben am
Copperhead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka:
Bei diesem speziellen Lehrer lag es nicht daran, gegen den gab es viel Kontra seitens der Schüler und - nachdem die Schulleitung Wind davon bekommen hat - auch aus dem Kollegium. Danach war es kurzzeitig besser, aber der Kerl ist leider bemerkenswert lernresistent und ist recht schnell wieder zur gewohnten Methode zurükgekommen...
Ich kann die andere Seite aber auch verstehen. Mir würde es als Lehrer tierisch auf den Geist gehen, wenn er sich im großen und ganzen Korrekt verhält (so gut es eben geht, Regeln und Gesetze sind oft halt nicht in allen Situationen wortgetreu umsetzbar) und trotzdem wegen jedem Furz und Feuerstein die Bezirksverwaltung auf den Hals gehetzt bekommt, da hätte ich irgendwann auch keine Lust mehr auf meinen Beruf.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, dass einem die Bezirksverwaltung auf den Hals gehetzt wird, ist der absolute Ausnahmefall. Aber ab einem gewissen Erbärmlichskeitsgrad muss man einfach drohen. Ich hatte mal eine Nachhilfeschülerin, die von ihrem Mathelehrer gehasst wurde (ich hatte bei selbigem Mathelehrer Unterricht). Obwohl sie sich verbesser hatte, hatte er korrekte Lösungen in der Klassenarbeit als falsch angestrichen. So wurde aus Note 2 eine 5. Er hoffte wohl, sie sei zu blöd, das raus zu finden.

Dem habe ich mit Schulleiter, Bezirksverwaltung und BILD-Zeitung gedroht, wenn er sie nicht normal benotet, was auch die mündliche Note mit einschließt.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gasterix: Ich find halt, sie benimmt sich da wie ne typische Frau. biggrin.gif Sie ist angenervt wegen der Situation und hat deswegen keinen Bock auf irgendwelche Zärtlichkeiten, also fällt der Typ da ein bisschen hinten runter. Das seh ich in Beziehungen recht häufig. kratz.gif
(Dass Jasmin nun interpretiert hat, sie müsste auch ihren Freund abgeben, ist sicherlich nicht besonders clever, aber offenbar hat es ihr auch niemand auszureden versucht, und Marie findet es auch ganz normal.)

Geschrieben am
bört
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wieso erwartest Du eigentlich, den Hund in Maries Wohnung zu sehen. Sie hat ihn doch auf die Liste geschrieben, ergo müsste sie ihn doch für die Woche Jasmin ausgeliehen haben, oder?

Das Schuloutfit der umgestylten Marie wirkt auf mich leicht Straßenstrichig, aber vielleicht liegt das auch nur an mir...

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie hat ihre Familie ja auch nicht ausgeliehen, die Schwester, die Jasmin geholfen hat, war ja auch nicht die von Marie. kratz.gif

Die Assoziation mit dem Straßenstrich passt erstaunlich gut. biggrin.gif

Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also die Story ist echt mal unter aller Würde.
Klopfer, du hast ernsthaft Lebenszeit von all deinen Lesern verschwendet 485c3a61.gif

Was das Verhalten von Lehrern angeht kann ich auch nur sagen: zu meiner Schulzeit (in Bayern) war es auch noch absolut üblich, dass die Noten beim Abfragen vor der ganzen Klasse mitgeteilt wurden.
Anders sah es da bei Mitarbeitsnoten und schriftlichen Arbeiten aus.
Aber selbst da gab es dann so heldenhafte Lehrer, die einen extra demütigen wollten, wenn sie den Schüler nicht mochten.
So wurde vor versammelter Klasse darüber diskutiert ob der eine Schüler, der eh eine 5 auf die Schulaufgabe bekommen hätte nicht von dem anderen abgeschrieben habe. Und wenn er es nicht zugebe, dann bekämen eben beide eine 6...
Oder bei mir selbst, als ich mal eine 6 in einer französisch Schulaufgabe hatte, als der Lehrer dann vor der ganzen Klasse meinte: Normalerweise würde er die Schüler ja bei einer 6 vorwarnen, aber bei mir hätte er es nicht geschafft. Damit auch ja jeder die Demütigung mitbekommt.

@mischka
Da hat dein Bruder aber auch einen Vorteil. Viele Eltern wissen einfach nicht wie sie sich wehren sollen. Oder sie haben Angst, dass der Lehrer sie danach erst recht auf dem Kieker hat.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und wenn er es nicht zugebe, dann bekämen eben beide eine 6.

a) Kollektivstrafen sind verboten.
b) Bestrafung durch Noten sind verboten.
c) Wo sind die Beweise?
Das wär so leicht, dagegen vorzugehen.

Falls Schulaufgabe= Hausaufgabe, dann gilt, dass die von vornherein nicht bewertet werden dürfen, nur deren Abwesenheit darf wegen Arbeitsverweigerung als 6 bewertet werden.

Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da ich nicht editieren kann: Der Vorwurf bezüglich der verschwendeten Lebenszeit ging am Ende eigentlich an die Bravo. Hätten die diesen Schund nicht geschrieben, wärest du nicht verleitet worden deine Leserschaft damit zu quälen 07baa27a.gif07baa27a.gif

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Als ich noch zur Schule ging, wurden auch die Mitarbeitsnoten am Ende des Halbjahrs öffentlich angesagt. Gab in der 11. Klasse auch diverse Diskussionen, weil ich im Basiskurs Englisch in Mitarbeit ne 4 gekriegt hab, aber keiner in der Klasse das nachvollziehen konnte (im Profilkurs Englisch, also dem Vorläufer des Leistungskurses, hatte ich in dem Halbjahr eine 1). Aber die Lehrerin im Basiskurs konnte mich nicht leiden und vermutete dauernd, dass ich bei den schriftlichen Arbeiten beschissen hätte, was sie aber nicht belegen konnte (weil es nicht stimmte), also benutzte sie die Mitarbeitsnote, um mir eins reinzuwürgen.

Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man hatte damals (gewissermaßen) Grund- UND Leistungskurs und nicht eins ODER das andere? ohmy.gif

Geschrieben am (Geändert am 24. August 2017 um 08:53 Uhr)
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also bei mir gab es Grund- oder Leistungskurs ^^

Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja bei mir nämlich auch. Daher meine Verwunderung.

Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

In Brandenburg war es (als es noch 13 Klassenstufen gab) so, dass die 11. Klasse des Gymnasiums als Orientierungsstufe galt. Die Grund- und Leistungskurse hießen erst ab der 12. so, in der 11. Klasse hießen sie noch Basis- bzw. Profilkurs. Und in der 11. hatte man neben dem Profilkurs (der dann der Leistungskurs werden würde) für dieses eine Jahr parallel noch den dazugehörigen Basiskurs.

Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ah. Bei mir (in Schleswig-Holstein) gab es die LKs auch erst ab der 12. aber man musste in der 11. noch keine Vorauswahl oder dergleichen treffen. Also keine zwei Kurse für ein Fach oder solche Scherze.

Geschrieben am
Cmd Jirmen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja! Jasmin und Sue sollten definitiv miteinander Filmchen drehen. Dazu brauchen sie nicht mal bis zur Volljährigkeit warten. Sind ja keine Kinder mehr.

Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde ja, es sollten einfach beide anständig und feminin gekleidet zur Schule erscheinen. Und die Lehrerin auch an ihrem Arbeitsplatz. D.h. High Heels nicht unter 5 cm und Rock nicht über Knielänge für alle drei. naughty.gif

Ich könnte schwören, dass ich früher öfter auf Hausaufgaben Noten bekommen hab, über alle Stufen hinweg, überwiegend aber in der Sek II. kratz.gif In der Regel gabs darauf aber eher gute Noten und man konnte schlechtere Klausurnoten ausgleichen. Zum anderen waren/sind HAs ja nicht immer zum reinen Wiederholen des Unterrichtsstoffs da (und selbst dafür wäre eine Note okay - fast schon geschenkt - da man ja außer Reproduktion nicht viel leisten muss), sondern auch zum "Vorarbeiten", Referat ausarbeiten, sich selber mit einem Thema beschäftigen oder einfach das Gelernte auf eine ähnliche Aufgabe anwenden. Warum sollte eine solche Leistung nicht benotet werden? fragehasi.gif

Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka

Tut mir leid für die späte Antwort. Keine Ahnung, ob du das noch liest. Dennoch versuche ich es mal.

Zu deinen drei Punkten: Ja da hast du Recht und aus heutiger Sicht würde wohl auch jeder nach Beweisen fragen oder den Lehrer darauf hinweisen, dass dieses oder jenes nicht erlaubt ist. Nur als "dummer" Schüler weiß man das eben oft nicht und lässt sich erpressen. Denn nichts anderes war das Vorgehen des Lehrers.

Ach ja und Schulaufgabe war in den unteren Jahrgangsstufen eigentlich das gleiche wie später eine Klausur. Also eine angekündigte, schriftliche und benotete Prüfung.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ZRUF: Durch geheimdienstliche Erkenntnisse habe ich deine Antwort gefunden und gelesen smile.gif

Und ja, mit dem Wissen um seine Rechte hapert es gewaltig. Ich weiß auch nicht, wer dran schuld ist. Sollte man das den Eltern in Kursen bei bringen? Ich finde schon, aber es läuft den Interessen der Schule zuwider. Also gilt: selbst informieren. Und dann richtig, mir hat mal eine Schülerin eine dubiose Quelle im Internet gezeigt, nach der es gegen die Genfer Konvention verstoße, wenn ich als Lehrer den Unterricht überziehe. Habe ich nicht akzeptiert, sie ist gegangen. Die hatte dann die Wahl, ob sie eine 6 zzgl. unentschuldigter Fehlstunde akzeptiert, oder 2 Stunden zum Nachsitzen kommt. Daher ist es wichtig, dass man seine Rechte kennt und mit vernünftigen Quellen belegen kann und nicht auf 9gag vertraut.

Nachdem ich aufgrund einer illegal erstellen Note ein Jahr wiederholen musste, habe ich meine Rechte damals recherchiert. Aber das war dann etwas zu spät.

Geschrieben am (Geändert am 29. August 2017 um 09:14 Uhr)
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka

Das klassische Problem: Hinterher ist man immer schlauer. Traurig aber wahr.

Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

War auch meine eigene Schuld, das hätte ich früher recherchieren sollen. Seitdem kenne ich aber meine Rechte und erkundige mich frühzeitig. Aber das Gute ist, dass ich einen Schulrekord aufgestellt habe. Der beste Sitzenbleiber aller Zeiten. Keine 4 aufm Zeugnis, keine 5 nur wenige Dreier, aber eine 6. Hab letztens mal den Schulleiter getroffen, der meinte, dass mein Rekord nicht gebrochen wurde.

Geschrieben am


Freiwillige Angabe
Nicht öffentlich sichtbar

Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.