Klopfers Blog

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Ich bin euch in den letzten Wochen und Monaten immer wieder gehörig auf den Sack gegangen, um euch irgendwie heiß auf mein Buch zu Bob und Linda zu machen. Ich hoffe, es hat bei einigen funktioniert. Es ist noch nicht ganz fertig - eine allerletzte Korrektur läuft noch, es muss in Druck gegeben werden, die E-Book- und die Kindle-Taschenbuch-Version müssen erstellt werden - aber das Ende ist in Sicht. (Die eigene Kindle-Taschenbuchversion wäre natürlich nicht nötig, wenn das mit dem Buchvertrieb geklappt hätte. *grr*)

Übrigens ist das Taschenbuch schon seit einigen Tagen vorbestellbar, aber es hat noch keiner gemerkt, weil ich nichts gesagt habe. :wackel: Das E-Book kann man noch nicht vorbestellen, weil ich blöderweise beim Programmieren des Shops nie daran gedacht hätte, dass ich zwischen "Ein digitales Medium wird bezahlt" und "Ein digitales Medium wird zur Verfügung gestellt" eine Pause einplanen sollte. Und jetzt bin ich auch zu vorsichtig, um das auf die Schnelle reinzuhacken. Aber es ist eine Lektion fürs nächste Mal. Auf jeden Fall wird das E-Book auch dann verfügbar sein, wenn ich anfange, die Taschenbücher zu verschicken.

Jetzt darf ich euch aber auch mal zeigen, wie das Buch nun eigentlich von vorne aussieht:

Bild 8774

Ist es nicht wunderschön?! :adorable:

Das Titelbild wurde von Olga "ASU" Andriyenko gezeichnet, die auch das Cover von "Mein Weg zur Weltherrschaft - Phase 2" gemalt hatte. Ich wollte unbedingt, dass es sich im Stil an die alten amerikanischen Pulp-Romane anlehnt, und das hat sie super hinbekommen. Und nun haben Bob und Linda auch Nicht-Lego-Gesichter. :kicher:

Auf Klopfers Web ist jetzt auch die Buch-Info-Seite zu "Bob & Linda: Ein tödlicher Fall" online. Bei allen Büchern habe ich eine 3D-Ansicht gebaut, bei der sich die Bücher (sofern man nicht nur ein Touch-Gerät hat) auch ein bisschen drehen, wenn man mit dem Mauszeiger raufgeht. Damit bekommt man auch einen besseren Eindruck von der Dicke der jeweiligen Bücher.

Zu Bob und Linda gibt's zusätzlich jetzt auch eine offizielle Website: Bob-und-Linda.de!
Auf der Seite sieht man das Buch größer, man kann die Hochzeitsmord-Kurzgeschichte aus dem Buch auch dort als Leseprobe anschauen und die drei längeren Adventscomics etwas bequemer und an einem Ort lesen.

Ich hoffe, dass euch der Anblick motiviert, eine Bestellung abzugeben. Die Bücher werden dann verschickt, sobald ich sie selbst habe (und wir wollen alle hoffen, dass ich in der Zeit kein Covid-19 bekomme und zu einer Zwangspause beim Versenden gezwungen werde :shock: ).

Zum Schluss noch ein Hinweis, der damit am Rand zu tun hat: Mir ist ja ein Zahn abgebrochen (Snickers, du Sau!) und auf Anraten der Zahnärztin kommt da eine Krone hin. (Ja, ich komme gleich zum Punkt.) Vorher war natürlich noch eine Wurzelbehandlung fällig, um die nötigen Vorarbeiten zu machen. Das zahlt nicht die Krankenkasse, also bekam ich eine Rechnung. Nun bin ich ja ein alter, technophober Sack und mache nicht so viel am Handy, auch keine Überweisungen. Aber auf der Rechnung erblickte ich einen QR-Code zum Scannen mit einer Mobile-Banking-App. Das habe ich ausprobiert, weil ich stinkfaul bin und die Überweisungsdaten nicht per Hand am Computer eingeben wollte. Es funktionierte prima. Und dann habe ich beschlossen: Das brauche ich auf KW auch.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ihr eingeloggt seid beim Bestellen und "Überweisung" als Zahlungsmethode wählt, dann wird euch nun auch so ein QR-Code angezeigt, mit dem ihr per Banking-App gleich überweisen könnt. Ihr kriegt den Code aber auch dann mit der Mail mit den Zahlungsdaten (auch wenn ihr nicht beim Bestellen eingeloggt seid). Angemeldete Mitglieder können die Zahlungsdaten (inkl. QR-Code) natürlich über ihre Bestellübersicht angucken.

Ich denke, damit wäre erst einmal das Wesentliche gesagt. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! :bye:

PS: Ich glaube, ich hole mir nie wieder ein fertiges Website-Template für eine Landing Page für ein Buch. So eine schrottige Codequalität und so viel Arbeit beim Anpassen. :ko2:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Ein Foto von meinem Prengel

Veröffentlicht am 01. April 2013 um 3:27 Uhr in der Kategorie "Neuigkeiten zur Seite"
Dieser Eintrag wurde bisher 64 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist der Zahn wieder gerichtet? Zahnschmerzen können ja was ganz fieses sein und werden höchstens noch von einem saftigen Tritt in die Weichteile übertroffen...

Ansonsten sehr schön, werde mich nachher mal an Bestellen machen. Die Landingpage sieht für die Arbeit, die Du damit anscheinend hattest, sehr gut aus.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Zahn tat selbst nicht mal weh (war wohl schon tot), aber nach den Wurzelbehandlungen war es schon recht schmerzhaft. Ich hoffe, wenn dann die Krone draufkommt, gibt es keine weiteren Schwierigkeiten.
Ironischerweise sagt die Zahnärztin, dass an dem Weisheitszahn, bei dem es häufiger mal wehtut, alles okay ist und die Schmerzen vermutlich daher kommen, dass da die Gesichtsnerven dicht am Zahn vorbeilaufen und die Schmerzen damit zu tun haben. Kann man aber nichts machen (außer ihn zu ziehen und dann zu hoffen, dass das hilft; aber weder sie noch ich wollen einen gesunden Zahn einfach rausreißen).

0
Geschrieben am
(Geändert am 20. November 2020 um 9:39 Uhr)
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bestellung ist raus.
Und das Cover sieht richtig gut aus!

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt hätte ich gedacht, es wird um Geld für eine Zahnbehandlung gebettelt.

Scheißendreck, wie schlecht ich Leute zur Zeit einschätze. :fragehasi:

Wer ich ein Arsch, was ich natürlich nicht bin, maximal einen habe, mehrere sogar Kollegen nennen muss, könnte es mir egal sein, so lange deine Hände nicht beeinträchtigt sind, womit du uns ja mit Content versorgst. :schwaerm:

Aber ich bin nett, und von daher:
"Armes Klopferchen!" :patpat:

Und zum QR - Code, ist irgendwie schwer im kommen, selbst wir in der Firma wollen den uralten Strichcode, durch QR - Code ersetzen. Natürlich neue Geräte, neue Datenbank, neue Unterweisungen, viele Bugfixes, ... :megakotz:

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt hätte ich gedacht, es wird um Geld für eine Zahnbehandlung gebettelt.

Ich würde es euch nicht übelnehmen, wenn ihr was in den Hut werft, damit es mir etwas leichter fällt, die über 600 Euro zu stemmen, aber im Prinzip reicht's, wenn ihr fleißig das Buch bestellt. :tjanun:

Warum braucht man für ein neues Strichcodeformat eine neue Datenbank? :fragehasi:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum braucht man für ein neues Strichcodeformat eine neue Datenbank? :fragehasi:

Die Alte kann nicht mit den neuen Scannern, und deren Software, die alte Datenbank ist veraltet, sehr langsam, lässt sich spielend leicht manipulieren, dazu gibt es neue Anforderungen an Infos, Datensätzen, und nun wird auch der Mitarbeiter der Datensätze durch Scannen erzeugt, mit erfasst. <--- Viel bessere Kontrolle der Mitarbeiter.

Auch wird es dem geschuldet sein, der alles neu Programmieren darf, und unserer Firma gleich ne neue Datenbank aufgequatscht hat.

Was wieder mal zeigt, für jeden Mist ist Geld da. Ich warte seit >1,5 Jahren auf einen Kopierer.

Aktuelle Aussage: Es gibt keinen, den könnte man ja klauen. Aber Messgeräte, und Messchemie im Wert eines Neuwagens im Raum. Das geht klar. :arbeit:

0
Geschrieben am
(Geändert am 20. November 2020 um 10:31 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Okay, klingt so, als hätte man nur noch auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um das System zu überholen. :kratz:

Die verweigern dir bestimmt einen Kopierer, weil sie gerne ein papierloses Büro haben wollen. :nick: Außer wenn der Papierkram von oben kommt. :D

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab mein Schrieb gerade ergänzt. Warum ich keinen Kopierer bekomme.

Der Witz ist ja, wir digitalisieren die Daten, sowie wird auch alles 1:1 noch auf Papier übertragen, und fleißig in Ordnern archiviert. Doppelt Arbeit also. :P

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich klaue auch immer Kopierer, vor allem die großen von Zerox, das ist auch so toll unauffällig wenn ich damit unterm Arm rausspaziere.

Hab das Buch (und Braindead love) bestellt und auch gleich bezahlt.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Idefix: Sollen sie einen großen Kopierer kaufen, den schmuggelt man nicht in der Hosentasche raus. So ein Unsinn. :huh: Hast du auch keinen Monitor? Der dürfte vll. sogar mehr wert sein als ein Kopierer...

@qwzt: Vielen Dank! ^^

0
Geschrieben am
(Geändert am 20. November 2020 um 10:39 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer:
In meiner Abteilung gibt es nicht mal einen Computer. Zwar haben wir so ein integrierten PC, mit Monitor, Tastatur, und Maus auf dem Schreibtisch, damit haben wir aber nichts zu tun. Der steuert die Säure Neutralisierungs-, und Filteranlage.

Normalerweise mit fester Oberfläche, die man nicht verlassen kann. Zumindest glauben das alle, ich bin der einzige der den Trick kennt, die Oberfläche zu verlassen, um in den Windows Unterbau zu kommen. Damit stehen dir ein normales Windows XP Pro zur Verfügung, zu meiner Freude auch mit allen Standard Spielen von Windows XP :D

Wer bei uns klauen möchte, brauch nur die Fläschchen Dimercaptopropansulfonsäure mitnehmen. Eine Flasche mit 5ml Inhalt, kostet um die 300€. Die Fläschchen haben eine Größe wie die typischen Duftölfläschchen.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Donnerwetter, ist ja fast so teuer wie HP-Druckertinte. Was macht man damit? :fragehasi:

1
Geschrieben am
(Geändert am 20. November 2020 um 11:02 Uhr)
abc
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein Beileid, die Zahnbehandlung ist nicht sonderlich angenehm. Hatte das auch schon. Mir sind im Abstand von ner Woche 2 Zähne Sonntags beim mittagessen einfach abgebrochen. Zum "Glück" waren die schon vorher wurzelbehandelt, so dass ich da keine Schmerzen hatte.

So, und nun wird ein Buch bestellt.

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit den Zähnen kenne ich. Letztes Jahr, bei 2 Stück die Wurzel gesprungen. Das ist dann selbst bei einem toten Zahn eher unangenehm.

Also gute Besserung, Klopfinator!

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer
Wir messen die Konzentration von Zink damit. Das Zeug ist so hochkonzentriert, dass dafür ein einziger Tropfen reicht. Und von Gesundheitsschädlich, über Umweltschädlich, ... schön mit Todenkopf GS Symbol ist da alles auf der Flasche drauf. :D

Die Tropfen riechen ... stinken laut Kollegen übelst nach Fisch. Ich finde Sie stinken nach angebrannten Fleisch.

0
Geschrieben am
(Geändert am 21. November 2020 um 12:00 Uhr)
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Idefix, okay, sind leicht zu klauen, aber sind die auch leicht zu vertickern? Etwas stehlen ist die eine Sache, es zu Geld machen die andere...

0
Geschrieben am
Xaerdys
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muss mal sagen, das Cover sieht gut aus. Mir gefällt vor allen Dingen Bob. Denn das Gesicht, also der Gesichtsausdruck lässt mich genau so eine Persönlichkeit erwarten, wie Bob in deinen Kurzgeschichten auch hat.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast
das wohl weniger. Außer dubiose Unternehmen können damit noch was anfangen, was ich noch nicht heraus gefunden habe.

Keine Ahnung, wie Meth veredeln, oder irgendwas mit Heroin, ...

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.