Klopfers Blog

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Adventsvolk. :hi:

Völlig unerwartet ist wieder einmal der Dezember über uns hereingebrochen. Schockschwerenot! Das heißt aber auch: Es ist wieder die Zeit für Adventskalender! :zugabe:

Bild 9371

Leider ist das Geld auch in diesem Corona-Jahr wieder besonders knapp, daher werde ich diesmal nur einen Lego-Adventskalender öffnen können, den die liebe Ze-em mir geschenkt hat. :bunnyhop: Aber dafür war es einfacher, den Terminkalender von Bob und Linda freizukriegen, die wie im letzten Jahr ihre Weisheiten zu den aktuellen Inhalten abgeben werden. :daumenhoch:

Lego City

Bild 9370

Tag 1-3

Bild 9368
Eine größere Version eines Busses mit dieser Farbkombination gab es 2017, wenn ich mich recht erinnere. Die Waschanlage von Tag 2 ist natürlich sehr putzig, wenngleich die Handbürste daran im Maßstab eher unhandlich wäre. Die Deko von Tag 3 ist zwar an sich knuffig, aber so recht verstehe ich nicht, was der Brief einem sagen soll. Ein Briefkasten ist nämlich nicht vorhanden.
Bild 9369
Ich habe den Verdacht, dass Bobs Verhalten ganz heftig auf Linda abfärbt. :klarerfall:

Tag 4-6

Bild 9374
Das Feuerwehrauto hat am Heck einen Armgips, das Polizeiauto einen Satz Handschellen. Der Polizist heißt offiziell Sam Grizzled und macht nicht den Eindruck, besonders viel Spaß beim Hockey zu haben.
Bild 9375
Der Streifendienst ist offenbar sehr stressig. :angsthasi:

Tag 7-9

Bild 9395
Links ist offenbar eine Spielkameradin für Sam vom letzten Mal. Sie heißt offiziell "Big Betty" und ist (wie Sam) eine Figur in der Lego-City-Adventures-Serie, allerdings auf der anderen Seite des Gesetzes. Der schneebedeckte Weihnachtsbaum sieht zwar jetzt nicht so beeindruckend aus wie andere Exemplare in früheren Adventskalendern, aber die Teile-Auswahl ist interessant. Der Monstertruck rechts ist eine kleine Interpretation eines größeren Fahrzeugs aus dem diesjährigen Set "Stunt Show Arena". Weil die Achsen aber so dicht zusammen sind, passen keine Reifen drauf.
Bild 9396
Wie man sieht, steht Bob eher auf die inneren Werte.

Tag 10-12

Bild 9401
Das kleine Krankenhaus links hat wohl deswegen dieses seltsame Symbol auf dem Dach, weil das Rote Kreuz seit einiger Zeit recht aggressiv gegen alle Verwendungen seines Logos vorgeht, auch bei Lego-Spielzeugen. In der Mitte ein schnittiger Feuerwehrhubschrauber, rechts ein Schneemann, der an sich nicht bemerkenswert ist, aber der Schal und die Haare sind nützliche Teile.
Bild 9402
Seit dieser Unterhaltung ist das Verhältnis zwischen Bob und seinem Arzt etwas angespannt.

Tag 13-15

Bild 9405
Festtagsleckereien stehen schon bereit. Haltet ihr das auf dem Tisch für einen Pudding oder für einen Kuchen? :fragehasi: Der Feuerwehrmann in der Mitte heißt ganz offiziell Bob. Rechts ein kleines Modell einer Feuerwache.
Bild 9406
Offenbar hat der eine Bob eine kleine Identitätskrise.

Tag 16-18

Bild 9413
Das links ist kein Zug, sondern soll tatsächlich ein Lkw mit Anhänger sein, auf dem eine Rampe steht. Das ist auch eine Anspielung auf das Stunt-Show-Legoset. Der Typ in der Mitte heißt Top Hat Tom und ist auch ein Nebencharakter aus der animierten Serie Lego City Adventures. Rechts eine kleine Werkbank und ein Modellschiff. Die Ente auf der Werkbank ist vermutlich eine Referenz auf die Holzente, die in der Lego-Anfangszeit produziert wurde, lange bevor das Unternehmen Plastikbausteine herstellte.
Bild 9414
Mal ehrlich: Wenn Zylinder nicht mal Häschen machen, wozu sind sie dann überhaupt gut?

Tag 19-21

Bild 9598
Der Abschleppwagen scheint ein Vorbild in einem Stadtzentrum-Set von Lego City zu haben, aber warum neben dem Miniaturmodell noch ein Häufchen und eine Schaufel beigelegt wurden, verstehe ich nicht so ganz. Die Straßenreinigungsfachkraft in der Mitte heißt Shirley Keeper und sieht mit der Flasche in der Hand ein bisschen versoffen aus. Der Turm rechts mit dem F ist ebenfalls ein kleines Rätsel, auch wenn ich schon einen gewissen Verdacht habe, wofür das F stehen könnte (aber ich will nicht spoilern).
Bild 9599
Ich glaube, Bob ist zu optimistisch.

Tag 22-24

Bild 9605
Züge find ich immer gut, und die Dampflok sieht sehr knuffig aus. Dass hier an Tag 23 die Geschenke als Fracht mitsamt dem Anhänger hinzugefügt wurden, ist auch eine gute Lösung im Vergleich zu den vorherigen Kalendern, wo es immer an einem Tag recht unterwältigende Geschenke gab. Den Typ rechts könnte man für den Weihnachtsmann halten, aber laut Aufschrift auf dem Kalender heißt der Mann Fendrich und ist offenbar ein Bonze aus der Lego-City-Adventures-Serie. Das könnte auch eine Erklärung für das F auf dem Turm von Tag 21 sein.
Bild 9606
Sieht so aus, als hätte Bob ganz besonders frohe Weihnachten. :klarerfall:

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, ich hoffe, ihr guckt alle paar Tage wieder mal in diesen Eintrag rein - und sei es nur, um Bob und Linda wiederzusehen. :wackel: Ihr Buch ist übrigens gar nicht schlecht. Das sagen sogar welche, die nicht ich sind.

Schreibt Kommentare, seid lieb zu Tieren und bleibt gesund. Bis dann! :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Lego-Advent 2015 - Tag 2

Veröffentlicht am 02. Dezember 2015 um 14:11 Uhr in der Kategorie "Adventskalender"
Dieser Eintrag wurde bisher 4 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Karteileiche
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bob! Linda!:adorable:
Und bei dem Thema Buch kann ich mich den anderen Stimmen nur anschließen. Wer es noch nicht haben sollte: kaufen, marsch marsch!

3
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Stimme zu. Hab das Buch auch nicht nach den ersten 3 Seiten in die Ecke gepfeffert.

Also macht dem Hasen ein Weihnachtsgeschenk und kauft sein Buch und beschenkt euch und oder andere damit.

2
Geschrieben am
qwzt
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab mir das Buch letztes Jahr schon gekauft, eigentlich nur weil es eben von Klopfer ist. War tatsächlich eher skeptisch, ob sich Bob und Linda aus den kurzen Comics (die mir immer gut gefallen haben) sinnvoll in einem Roman umsetzen lassen. War aber ein wirklich guter Kriminalroman. Natürlich auch einfach sehr lustig, weil eben viele Insider aus der Seite drin sind, aber auch der Fall und die Lösung selbst waren sehr lesenswert. Also auch ein geeignetes Geschenk an Krimi-Fans, auch wenn diese die Seite hier nicht kennen sollten.

2
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die nächsten drei Tage sind da. ^^

1
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehr schön ^_^ Ich habe das noch gar nicht gewürdigt, vielen Danke, dass Du uns auch dieses aAhr mit einem Adventskalender beglückst. Ich musste schon schmunzeln.

2
Geschrieben am
the_verTigO
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielleicht soll der Brief ja einfach ein Schild darstellen? :kratz:

0
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und jetzt sind auch die Tage 7-9 dabei. ^^

1
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kiregst Du von der VG Wort eigentlich was für Bob&Linda? Reicht es, um die Druckkosten zu tragen? Ist übrigens ein unterhaltsames Buch. Ein bisschen was Scalzi für mich bei Science Fiction ist, liest sich flott und man fühlt sich gut unterhalten.

0
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei fiktionalen Büchern ist es wohl so, dass man mindestens 100 Verkäufe nachweisen muss oder eine gewisse Anzahl von Bibliotheken melden muss, dass sie das Buch beschafft haben, bevor man was von der VG Wort kriegt. Beides trifft nicht zu, also gibt's von der VG Wort voraussichtlich nichts.
Bei Sachbüchern gibt's immerhin Chancen auf Geldern aus einem Topf der VG Wort für wissenschaftliche Veröffentlichungen.
Die reinen Druckkosten liegen bei etwas über 800 Euro, das wäre fast drin, aber wenn ich die Kosten für Covererstellung und Probedrucke und andere kleinere Sachen einberechne, ist der Weg zur schwarzen Null erst zu knapp zwei Dritteln geschafft.

0
Geschrieben am
(Geändert am 11. Dezember 2021 um 4:36 Uhr)
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Heute neu: die Tage 10-12. :vic2:

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da ich nur wissenschaftliche Texte einreiche bei der VG Wort, musst Du die 100 Exemplare im Jahr nachweisen oder reicht es auch die generell zu knacken die Grenze?

@all, wer es noch nicht hat, kaufe Bob&Linda, günstiger als Kino, mindestens ebenso (lange) unterhaltsam und coronakonformer. Wir müssten doch hier auf 100 Bücher kommen.

0
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß es nicht mehr genau (inzwischen haben sie die Regelungen etwas schwieriger verständlich gemacht), aber ich glaube mich zu erinnern, dass es um Verkäufe innerhalb eines Jahres ging. :kratz: Andererseits hatte ich bei "Böses Hasi!" wohl alles ausgedruckt, was ich von BoD an Nachweisen hatte, und das hatte dann mehr als ein Jahr Umfang, allerdings dürften dann damals trotzdem 100 innerhalb von 12 Monaten erreicht worden sein. Keine Ahnung, wie genau die sich das angucken.

Mein nächstes Buch geht wieder eher in die Sexpanzer-und-Babytod-Richtung, aber ich schätze, da werde ich dann viel weniger Exemplare drucken lassen, auch wenn dann der Stückpreis deutlich höher ist.

0
Geschrieben am
(Geändert am 13. Dezember 2021 um 3:29 Uhr)
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Tage 13-15 sind jetzt auch da - und wir haben plötzlich einen Bob mehr.

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist im Britischen nicht ein Pudding soetwas wie ein Kuchen? Christmas Pudding?

Ein zweiter Bob... der bei Geburt getrennte eineiige Zwilling, der aber stets galant, höflich, zurückhaltend agiert, nie flucht, jeden Satz gendert und trotz seiner homosexuellen Orientierung bei allen Frau extrem beliebt ist. Und natürlich ist er bei der Feuerwehr.

0
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Pudding ist im britischen tatsächlich eher flexibel.
Man denke nur an den Black Pudding. Das ist ja mehr eine Art Blutwurst.

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist doch einfach etwas, dass durch Erhitzen eindickt. Ich kenen noch so Metalformen, in die man den Pudding füllt, um ihn dann in ein Wasserbad zu stellen.

0
Geschrieben am
Gauss
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich denke, das soll einen englischen Plumpudding (s. https://www.lebensmittellexikon.de/p0001240.php) darstellen.

1
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Etwas verspätet die Tage 16-18. (Ehrlich gesagt hatte ich zunächst keine Idee, was Bob und Linda sagen sollten. :tjanun: )

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zylinder trägt man, um exzentrisch zu wirken, denn reiche Menschen sind nicht irre, sondern exzentrisch ^.~

0
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

19-21? Ja, 19-21.
Wir sind fast auf der Zielgeraden! :daumenhoch:

(Ich kränkel wieder etwas herum, daher bitte ich Zeitverzögerungen zu entschuldigen. ^^)

0
Geschrieben am
the_verTigO
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist doch ganz klar: Mit dem F wird Respekt gezollt.

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Einm schönes "Fuck YOU" als Skyline gäbe der Stadt auch den gewissen Touch. Aber ich denke auch,d ass es anders kommt...

1
Geschrieben am
Checkmate
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Plumpudding war für mich auch recht eindeutig, vermutlich beeinflusst durch die Smiley-Vorschläge diverser Messenger^^

0
Geschrieben am
Christyan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Abschleppwagen von Tag 19 ist übrigens ein Müllwagen mit zwei Müllcontainern auf der Ladefläche. Vorlage ist im Set 60292.
Das erklärt dann auch das Häufchen etwas besser. ;)

0
Geschrieben am
Ze-em
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünsche Klopfer und seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest.

0
Geschrieben am
ZRUF
Kommentar melden Link zum Kommentar

Frohe Weihnachten und lasst euch reich beschenken!
Genießt die Zeit so gut es geht!

1
Geschrieben am
Klopfer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vielen Dank für die Weihnachtsgrüße!
Und jetzt sind wirklich alle Tage abgedeckt. Ich hoffe, es hat euch gefallen. ^^

1
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es war wieder mal schön, was Du aus dem Krams aus dem Kalender alles humoristisch rausgeholt hast. Vielen Dank für einen erheiternden Advent.

1
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.