Klopfers Blog

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Schon wieder ist ein Jahr fast rum, und 2020 ist kein Jahr, an dem man Traditionen sterben lassen sollte. Es sterben schließlich schon zu viele andere. Und deswegen mache ich auch in diesem Jahr wieder die Lego-Adventskalender auf. Und mit "die" meine ich zwei von vier. Einer großzügigen Spende verdanke ich den Lego-City-Kalender und einer kurzfristigen Preissenkung bei Amazon den Harry-Potter-Kalender. Auf Star Wars und Friends müsst ihr diesmal leider verzichten, die habe ich nicht zu einem guten Preis und rechtzeitig erstehen können. :schulterzuck:

Wie im letzten Jahr werde ich von zwei eifrigen Polizisten unterstützt... die ziemliche Lästermäuler sind. :tjanun:

Bild 8784

Lego City

Bild 8789

Lego entwickelt bei gewissen City-Themen manchmal auch tatsächlich Charaktere. Der erste Charakter, von dem ich weiß, ist Chase McCain, ein Polizist. Inzwischen gibt es auch eine animierte Lego-City-Serie (Lego City Adventures), und die Minifiguren aus dem aktuellen Kalender sind aus dieser Serie entnommen und tragen die entsprechenden Namen. Die sind also nicht auf meinem Mist gewachsen. (Nur Bob und Linda gehen natürlich auf meine Kappe.)

Tag 1-3

Bild 8785
Links eine knuffige Miniversion des Meeresforschungsschiffs, rechts eine kleine, etwas enttäuschende Polizeistation aus der Lego-Polizei-Steinebox. In der Mitte schließlich Superpolizist Duke Detain, der (unter anderem) in dieser Steinebox enthalten ist. Seine Lockenfrisur macht mich irgendwie fertig.
Bild 8786

Tag 4-6

Bild 8800
Was für ein Laster das links ist, weiß ich nicht. Rechts deutet die Farbgebung eine Mini-Tankstelle an. Dazu passt die Figur in der Mitte, Harl Hubbs, ein Handwerker/Mechaniker.
Bild 8801
Bob hat heute einen Clown gefrühstückt.

Tag 7-9

Bild 8802
Ein Polizeihubschrauber links, daneben die Standards, die immer im Lego-City-Kalender sind: ein Weihnachtsbaum und Geschenke.
Bild 8803
Veteranen erinnern sich bestimmt an Bobs Hubschrauber-Problem.

Tag 10-12

Bild 8814
Die Dame links heißt Freya McCloud und ist die Feuerwehrchefin der Lego-City. Das Feuerwehrauto in der Mitte ist ganz knuffig, besonders gefällt mir aber der kleine Zug.
Bild 8815

Tag 13-15

Bild 8816
Ich hoffe, die Größe des kleinen Bankgebäudes lässt keine Rückschlüsse auf eine Bankenkrise in der Lego-City zu. Der rote Monstertruck ist ganz nett, das Polizeifahrzeug kommt auch über ein "ganz nett" nicht hinaus.
Bild 8817

Tag 16-18

Bild 8818
Die Frau links heißt Daisy Kaboom und ist eine berüchtigte Kriminelle mit Hang zu Bomben. Womöglich war das Dynamit von Harl Hubbs ein Geschenk für sie? Das Flugzeug ist mir etwas zu simpel, der Sportwagen eigentlich auch, aber immerhin ist er schnittig.
Bild 8819

Tag 19-21

Bild 8865
Die Polizistin heißt Rookie Partnur (ja, mir tut das auch weh). Der Lkw mit dem Anhänger ist noch nicht ganz vollständig, aber auch so schon ganz nett.
Bild 8866
Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr, nach welcher Logik die Gegenstände in den Händen ausgewählt wurden.

Tag 22-24

Bild 8867
Genau, die Yacht gehörte noch auf den Sattelschlepper. Rudolf mit seinem Schlitten halte ich für einen schlechten Gag, der Weihnachtsmann ist gewohnt gute Qualität. Diesmal trägt er seinen Sack aber auf dem Rücken; sonst ist es immer einer für die Hand.
Bild 8868
Ich bin ja nicht anspruchsvoll, aber das Gebilde sieht so aus, als hätte man dem Modellbauer per Telefon beschrieben, wie Rentier und Schlitten aussehen sollen.

Lego Harry Potter

Bild 8790

Ich habe immer noch nicht so viel Ahnung von Harry Potter, was natürlich beste Voraussetzungen sind, sich einen Adventskalender voll mit HP-Krempel anzugucken. :daumenhoch: Aber ich find die Ästhetik ganz hübsch, insofern freue ich mich drauf, die Türchen zu öffnen.

Tag 1-3

Bild 8787
Links Harry Potter im Anzug, offenbar freut er sich auf den Hogwarts-Weihnachtsball. In der Mitte ein kleines Modell von einem Teil Hogwarts, rechts das Durmstrang-Schiff, welches ein bisschen überrascht, weil dieses Schiff als richtiges Set das letzte Mal 2005 in Lego-Form verewigt wurde.
Bild 8788

Tag 4-6

Bild 8804
Links die Kutsche der Beauxbatons Akademie für Zauberkünste, rechts der Feuerkelch. In der Mitte Cho Chang in ihrem Weihnachtsballkleid.
Bild 8805
Warum ist die eigentlich noch Schülerin? Sollte die nicht schon mit 14 einen Doktortitel erlangt haben? :kratz:

Tag 7-9

Bild 8806
Das Grammophon gefällt mir richtig gut, der Tisch rechts ist eher so lala. Das Sofa mit dem goldenen Ei finde ich merkwürdig, aber als Accessoire ist das Ei ganz hübsch.
Bild 8807
Ich entschuldige mich in aller Form für den Witz.

Tag 10-12

Bild 8820
Ron Weasley, ein Kamin und ein Fenster? Das passt irgendwie nicht zum Kamin, obwohl man die wohl zusammenstecken soll. Na ja, immerhin Teilespender.
Bild 8821

Tag 13-15

Bild 8822
Der Weihnachtsbaum sieht doch eher nach Sci-Fi aus. Mittig noch ein weiteres Deko-Fenster mit einem braunen Frosch. Ob das Schokolade sein soll? Rechts Padma Patil.
Bild 8823

Tag 16-18

Bild 8824
Die kleinen Weihnachtsbäume sehen noch mehr nach Raketen aus. Das Piano gefällt mir sehr gut, das Buffet zeigt vermutlich Hogwarts aus Eis? Ich weiß nur nicht, was diese roten Dinger sein sollen. Werden bei Hogwarts zu Weihnachten Chillischoten serviert?
Bild 8825
Ursprünglich sollte Bob von einem Puff reden, aber er ist keiner, der für Sex bezahlen muss.

Tag 19-21

Bild 8869
Die zweite Patil-Schwester Parvati darf nicht fehlen. Tag 20 bescherte uns die zweite Hälfte des Buffet-Tisches, hier zeige ich beide Teile zusammen. Notenständer und Mikrofon sind ganz nette Requisiten für Eigenbauten.
Bild 8870
Die Prognosen gingen damals wohl aber auch vermutlich davon aus, dass man in Afrika weiter so fleißig sterben würde.

Tag 22-24

Bild 8871
Die verpackten Geschenke links sind (langweiliger) Standard, der verpackte Hexenbesen ist immerhin eine nette Abwechslung. Rechts der trimagische Pokal, der nicht nur der Siegespreis ist, sondern die Gewinner auch noch dank Voldemort auf einen Friedhof teleportiert.
Bild 8872
Die Schlangen an dem Pokal sind sicher nur angebracht worden, damit Indiana Jones ihn nicht irgendwann klaut und in ein Museum packt.

Ansonsten: Das Buch zu Bob & Linda ist elektronisch nun in vielen E-Book-Shops erhältlich, bei Amazon gibt's zudem auch eine eigene gedruckte Taschenbuchversion, die größer, aber dünner ist als die, die es bei mir geben wird. (Ich verdiene am Amazon-Taschenbuch auch weniger als am Amazon-E-Book. Am meisten bleibt natürlich bei mir hängen, wenn ihr direkt hier bestellt.) Ich warte immer noch auf die Auflage, die ich in Druck gegeben habe. Sobald die bei mir eintrifft, werden sofort die Bestellungen hier abgearbeitet, versprochen!

Ich wünsche euch warme Füße. Bis zum nächsten Mal! :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Lego-City-Adventskalender - Tag 8

Veröffentlicht am 08. Dezember 2014 um 21:28 Uhr in der Kategorie "Adventskalender"
Dieser Eintrag wurde bisher 5 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Duke Verhaften (was ein unkreativer Name) sieht aus, wie der Klischee Goldkettchen Macho. Sympathisch...

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich überlege gerade, wenn Adventskalender jetzt im Preis fallen, ob man sich schonmal einen günstig fürs kommende Jahr sichert, wo man dasselbe Spiel ja wieder machen kann und so jedes Jahr einen günstigen Kalender fürs nächste Jahr hat. Man "zahlt" halt die Lagerkosten für ein Jahr. Steht da irgendwo groß das Jahr drauf? Habe auf Deinen Bildern nix gesehen.

Ich frage mich auf, wo der Wertverfall stoppt, denn wenn ich viele kleine Legoteile kaufen will, kosten die ja auch Geld. Also allein das Material im Kalender hat einen Wert X, der liegt unterhalb des Verkaufspreises, weil ja der Kalender eine spezielle Verpackung ist und zusätzlich 24 Anleitungen enthält (naja, mehr oder weniger Anleitung halt).

0
Geschrieben am
Ze-em (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Schönste sind immer noch die Kommentare von Bob und Linda.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast: Das Jahr steht nicht drauf. Viele scheinen sich aber tatsächlich dann Lego-Adventskalender zu sichern - um sie in den späteren Jahren teuer verkaufen zu können. :tjanun: Ich habe z.B. gesehen, dass der SW-Kalender vom letzten Jahr gerade für über 50 Euro angeboten wird. Zumindest online habe ich aber für die jetzigen Kalender keine günstigen Angebote gefunden, oft sind sie einfach ausverkauft (ein Pandemiejahr ist offensichtlich toll für Lego - viele kaufen jetzt mehr, weil man viel mehr zu Hause ist und Beschäftigung braucht).

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer
Nicht nur für Lego.
Derzeit ist auch im Bereich IT verdammt viel kaum zu bekommen. Die neuen Grafikkarten von NVidia und AMD zum Beispiel. Kaum auf Lager und wenn, dann Aufschläge auf die UVP von 30-70%. Was bei UVPs von 500€ und mehr schon happig ist.
Genauso die neuen Prozessoren von AMD. Kaum zu bekommen, und wenn viel zu teuer.
Hoffentlich wird's nächstes Jahr wieder besser, weil ich mir da eigentlich einen neuen Laptop besorgen wollte. Dann wird mein jetziger 5 Jahre alt. Da darf der auch mal ausgetauscht werden.

1
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, gut, Lego ist halt ne Geldanlage, steigt im Preis besser als Gold... was will man machen? Schade...

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Am besten in Lego investieren.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gold ist zudem auch echt schwer und so richtig schön damit spielen kann man auch nicht. Ich sehe Lego ganz klar als die bessere Anlage.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mit Gold kann man sicherlich spielen. Also, wenn man das Schmiedehandwerk liebt oder als Audiophiler irgendwelche Esoterik betreiben möchte.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gold ... leitet spitze Strom, und wärme, ... also Ideal für mein Spiele PC :trollface:

Ich bräuchte nur jemand, der mir aus dem Gold ein paar Kühler schmieden kann.

Aber ich glaube, wenn das meine Hausratversicherung spitz bekommt, findet die das bestimmt nicht so geil. "Wie Herr Windhund? Sie wollen für einen gestohlenen PC 50.000€ geltend machen?" :D

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also pures Gold in der Menge für einen Kühler, reichen da 50K?
Wenn ich Google glaube, dann liegt der Goldpreis bei über 1,8Mio Dollar pro Kilogramm. So ein Kühler wiegt mit Alulamellen und Kupfer Basisplatte schon schnell über 1kg. Aus purem Gold wäre ein identischer Aufbau schnell über 2Mio Wert.
Also völlig unterversichert, dein PC.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab den HP-Kalender dieses Jahr auch mal, weil ich ihn zufällig Ende November zum halben Preis bekommen habe. Im hiesigen Famila war aus irgendeinem Grund 50% auf alle Spielzeug-Adventskalender.
Und kurze Zeit später sah ich in dem Laden wen, der alle HP-Kalender, die noch da waren, in seinen Einkaufswagen geladen hat...

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ZRUF
Ich habe die Preise von Goldpreis.de, allerdings merke ich gerade, steht nur der Kurs da, aber nicht um welches Gold es sich genau handelt.

Wird wohl nur aufpoliertes Messing für den Preis sein. :trollface:

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Spannend, heute steht das auch bei Google wie bei dir. Also doch 50k

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Investiere ich in GTX3000er und Radeon 6000er Grafikkarten, oder PS5 Konsolen.

Da holt man einen Reingewinn von 30 - 70% heraus. Da kann Gold nicht mithalten. :D

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber wie ist der Werterhalt langfristig? :klarerfall:

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Langfristig ist das nix... Aber für den schnellen Euro natürlich nicht schlecht.

Nur müsste man das Zeug selbst erstmal zur UVP bekommen.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Problem an der UVP ist da wohl das UV... hm... wie beim Sonnenlicht...

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sonnenlicht ist doch toll. Macht warm, glücklich, und macht/ spart Strom.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja und zuviel UV auf der Haut macht Sonnenbrand und Hautkrebs...

0
Geschrieben am
Sir of Toastland (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Chase McCain hat auch schon eigene Videospiele ganz nebenbei erwähnt ;)
Wann gibt es eigentlich das nächste Update? Uns steht ja glatt ein Doppel-Update bevor

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muss mal schauen, ob ich 4-6 heute noch schaffe oder morgen evtl. ein Doppel-Update.
Ich muss kurzfristig noch ein paar Lektorate erledigen, davon hängt's ab.

2
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast
immer dieses "das Glas ist halb leer!" - Mentalität. :doofguck:

"Es ist halb voll!" :D

Meine Haut saugt UV - Licht ein, wie ein Dyson Staubsauger, und verwandelt es in ein leichtes Vollmilchschokoladen braun.

Wenigstens da, haben die Gene mal nicht voll verkackt. :D

0
Geschrieben am
Karteileiche (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So, lange genug Gastleser gewesen, aber diese Aussage konnte ich nicht unkommentiert [email protected]

Sonnenlicht ist doch toll. Macht warm, glücklich, und macht/ spart Strom
Sonne macht albern :crazy:

0
Geschrieben am
(Geändert am 9. Dezember 2020 um 16:27 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Karteileiche
Schlussfolgere ich also richtig, dass nur wegen mir, Klopfer's Web Zuwachs gewonnen hat!?!? :klarerfall:

@@@Klopfer@@@
Zahltag Bro :herdamit:
Aktuell gängiges Zahlungsmittel, Kekse und Schokolade, am besten Kekse mit Schokolade. Vollmilchschokolade. Zartbitter ist bäääh!

Nicht die Sonne ist das Problem. Die Irrwitzige Hitze, die Sie verursacht.

0
Geschrieben am
(Geändert am 10. Dezember 2020 um 15:07 Uhr)
Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

1kg Gold kosten etwa 60.000€. ist ganz simpel: eine feinunze wiegt etwa 30gramm und kostet zurzeit etwa 2000 dollar. das ist der preis der überall zu finden ist.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So, jetzt habe ich die Tage 4-9 auch nachgetragen. Und noch einmal Sorry für die stumpfen Gags von Bob. :tjanun:

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wert hat einen Tusch bestellt?

0
Geschrieben am
Anne Bonny (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sag mal, ist das in Bobs Tasche ein Sonic Screwdriver (Schallschraubenzieher)? Oder ein Kugelschreiber?
Die Frage stelle ich mir schon seit letztem Jahr.

Im Übrigen: der große Fluss hat geliefert. Mein Mann fragt schon, wann der Einband mit Legofiguren auf dem Cover in der Sonderedition erscheint.

0
Geschrieben am
Sir of Toastland (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hoffe ja, dass morgen ein Trippel gelingt :hinterhalt:

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich war in der Nacht übrigens nachtragend.

3
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehr schön. Und ja, bei Harry Potter gibt es Schokoladenfrösche, die könne einem auch weghüpfen vorm Essen... wie appetitlich es ist, etwas zu essen, das sich noch bewegt, muss ja jeder selbst wissen...

1
Geschrieben am
Ze-em (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn es versucht vom Teller zu flüchten, stecke ich es nicht in den Mund.

0
Geschrieben am
Ze-em (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünsche dem Oberhasen und allen seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest.

2
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Happy Tannenbaum!

3
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Schöne Weihnachten an alle Untertanen des Klopferators!

3
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auch von mir frohe Weihnachten an die Jünger*innen des Klopferators! Und natürlich an den Beherrscher der Welt selbst auch noch.

2
Geschrieben am
FoxBelize (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey Klopfer,
was is mit den restlichen Türchen, irgendwie will ich den Rest der Kalender auch noch sehn?! =)

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein SD-Kartenleser will nicht mehr, daher kann ich die Fotos nicht auf den PC übertragen, aber nächste Woche sollte hoffentlich Ersatz eintreffen. :tjanun:

3
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Fertig. :wackel:

1
Geschrieben am
Anne Bonny (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke sehr Klopfer. Vor allem dank Bob und Linda ein gelungenes Türchenöffnen.

Und nun werde ich anfangen und das Buch lesen. Bin in Reha und mir fällt die Decke auf den Kopf, was kann es da besseres geben?

1
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.