Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Es gibt Dinge, von denen man gar nicht wusste, wie sehr sie das Leben bereichern, und wenn sie dann da sind, mag man sich ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen. :schwaerm:

20170505230932_0.jpg

Bibi von Bibis Beauty Palace hat heute eine eigene Single rausgebracht. Beide Aussagen haben nichts miteinander zu tun, aber zumindest für Bibi ist es ein großes Ereignis, wie schon ihr Ankündigungsvideo erkennen lässt, in dem sie 13 Minuten lang darüber redet, wie und ab wann man das Lied kaufen kann.
Kleine Anmerkung nebenbei: Ihr Wurmfortsatz Julienco, der gar nicht im Bild ist, aber alle paar Minuten blöde dazwischen plärrt, dass sie doch noch mal sagen soll, ab wann das Musikvideo auf ihrem Kanal verfügbar ist, schafft es tatsächlich, fast ebenso nervig zu sein wie die laute Blondine vor der Kamera.

Nun ist das Stück* mit dem Titel "How it is (wap bap)" also auch als Musikvideo draußen, und ich möchte euch dieses Kleinod der Sangeskunst vorstellen. Dankt mir nicht, eure vor Rührung tränenden Augen sind Dank genug. :verlegen:
*Mit Stück meinte ich das Lied, nicht Bibi. Mensch, seid ihr garstig. :D

Mir gefällt besonders der Teil um 1:30, wo sie die Vase runterschmeißt und zerdeppert, diese sich dann aber wieder zusammenfügt und zurück auf das Tischchen fliegt, und was macht Hohlbrot Bibi? Sie schubst die Vase grinsend noch mal runter. :facepalm:
Ansonsten ist das Video auch sonst voller merkwürdiger Entscheidungen. Ein Bad in Plastikbällen? Was soll einem das sagen? (Vor einigen Jahren wurden in LA solche schwarzen Plastikbälle in Wasser-Reservoirs gekippt, um die Verdunstung zu verringern und eine Dürre abzumildern, aber in Bibis Badewanne dürfte das eher kein dringendes Problem gewesen sein.)
Die bunte Hose im letzten Drittel sollte ein Fall fürs Strafgesetzbuch sein, und dieses Erklimmen einer Leiter, um in einen Himmel voller rosa Zuckerwattewolken zu gelangen, ist vermutlich ein Statement für die Legalisierung schwerer Drogen. :kratz: Gewagte Aussage, aber kommt bei Teeniemädchen bestimmt gut an. :daumenhoch:

Das Lied wurde angeblich von einem Freund Bibis geschrieben**, und sie war so hin und weg davon, dass sie es unbedingt einsingen wollte. Nun ja, ich denke, das zeigt, dass sie nicht sonderlich anspruchsvoll ist, aber das hätte jetzt sicherlich auch niemand erwartet. Am meisten erstaunt hat mich ihre Stimme. Autotune hin oder her - ich wusste nicht, dass sie offenbar auch kommunizieren kann, ohne zu brüllen. In ihren Videos schafft sie es normalerweise, einen schrillen, kreischenden Unterton in ihre Stimme zu legen, selbst wenn sie versucht, leise zu reden. Das im Tonstudio so sehr zu unterdrücken, war vermutlich eine geradezu unmenschliche Anstrengung, entweder für Bianca Heinicke oder den Toningenieur.
**Dazu kommen wir nachher noch. :hehehe:

Dankenswerterweise hat sie den Liedtext in die Anmerkungen geschrieben, um ihre gelegentlich suboptimale Aussprache zu kompensieren. Ansonsten kommt ihr natürlich entgegen, dass gesungene Belanglosigkeiten auf Englisch weniger beknackt klingen als auf Deutsch. Nun denn, der Text!

It’s late at night I go to bed
But I can’t get no rest
My boyfriend quit I’m almost dead
I’ll have to do my best!

Hier wird also schon der Ton gesetzt: Der Freund hat gekündigt, und das ist natürlich für die Protagonistin ein schwerer Schlag. Wer wird ihr jetzt helfen, ihr Vermögen weiter zu mehren? Jetzt muss sie sich ja doppelt anstrengen! Ich denke, wir können da alle mitfühlen. :ach:

I’m up and down I feel so fat
I ain’t got no more fizz
Don’t even get to keep the cat
But that’s just how it is!

Sie fühlt sich fett*** und hat keinen Sprudel mehr, und die Katze kann sie auch nicht behalten. Aber dann tut sie das mit einem lockeren "So ist das halt" ab. Sie hat die Katze nie geliebt! :wuuut:
Im Musikvideo wird die ganze Tragik der Existenz natürlich auch noch dadurch untergraben, dass Bibi sichtlich quietschvergnügt darüber ist, dass sie jetzt Popsängerin spielen darf. Das kommt natürlich nicht so gut, wenn man davon singt, wie scheiße es einem geht, aber das Zimmer hell erleuchtet ist, weil einem so sehr die Sonne aus dem Hintern scheint.
***Sie sollte Videos von Bibis Beauty Palace schauen, in denen die schrille Blonde erzählt, dass man sich von der eigenen Figur nicht verrückt machen sollte. :kratz:

Auf zum Refrain! :skip:

I Sing…
Wap bap wah da de da dah
Dap bap bah da de da dah
Dap bap bah da de da dah dah!
Wap bap wah da de da dah
Dap bap wah da de da dah
Dap bap Bah da de da dah dah!

Uh, ist es Brecht? Ist es Schiller? Oder haben wir es hier mit einem Meisterwerk des Dadaismus zu tun? Vermutlich keins von alldem, aber bestimmt liegt hier der Kern der Liedaussage versteckt. Kenner haben natürlich sofort die textlichen Anleihen bei Mannfred Manns "Doh wah diddy" oder bei "Lemon Tree" von Fools Garden erkannt, aber man sollte sich davon nicht in die Irre führen lassen: "Wap bap" und "Dap bap" sollen natürlich an die Geräusche erinnern, die blubbernder Asphalt macht, während "wah da de da dah" der Ton vorbeiziehender Polizei- und Rettungswagen ist. Es geht hier also eindeutig um die gefährliche Arbeit von Straßenarbeitern, die unermüdlich schuften, um die Lebensadern unseres Verkehrs instand zu halten, und dabei oft Opfer von rücksichtslosen Autofahrern werden. :klarerfall:
Respekt, Frau Heinicke, so viel Engagement für die Arbeiterklasse hätte ich ihr nie zugetraut. :daumenhoch:

I get up late I stub my toe

Das morgendliche Aufstehen! Wer denkt hier nicht sofort an Rebecca Blacks allgemein bejubelten Song "Friday", dessen erste Zeile schon lautet "7 AM, waking up in the morning"? :geruehrt:
Bibi will aber etwas eigene Verletzlichkeit einbringen, indem sie sich ihren Zeh anstößt, was natürlich mit der Tragik eines verlorenen Liebhabers und einer ebenso verlorenen Katze absolut vergleichbar ist.

I’ve got a few missed calls
I lost my job I didn’t know
And that’s not good at all!

Sie hat also einen Job verloren, den sie gar nicht kannte - das erklärt dann wohl auch die Kündigung. Für ihre zumeist eher jungen Zuhörer macht sie es noch einmal deutlich: Das ist gar nicht gut! :fingerzeig:

I get my bag I go outside
Just minding my own biz
I go to pay but my card has been denied
But that’s just how it is!

In diesen Versen zeigt sich die ganze Egozentrik des lyrischen Ichs. :soistdas:
Sie kümmert sich angeblich nur um ihren eigenen Kram - aber dann zeigt sich, dass es etwas sein muss, wofür sie zahlen soll. Das heißt also, dass sehr wohl andere beteiligt sind, aber die sind nur schnödes, unwichtiges Beiwerk. Ihre Bankkarte scheint gesperrt zu sein, was auch für andere Unannehmlichkeiten und Arbeit bedeutet - aber sie tut das wieder mit einem "So ist das nun mal" ab.
Wenn der Refrain nicht so ein herzergreifendes Plädoyer für die Bedürfnisse der Arbeiterklasse wäre, würde ich diese Person regelrecht ungut finden. :unerhoert:

I Sing…
Wap bap wah da de da dah
Dap bap bah da de da dah
Dap bap bah da de da dah dah!
And everybody sing…
Wap bap wah da de da dah
Dap bap wah da de da dah
Dap bap Bah da de da dah dah

Bibi schafft es zu überraschen! Geradezu spektakulär ist hier der Wechsel von den Nöten deutscher Straßenbauer hin zu denen der Sklaven in den USA. Allzu deutlich treten hier die Anleihen an die afroamerikanischen "Sklavenlieder" zutage, die den geschundenen schwarzen Leibern sowohl Hoffnung als auch Rhythmus geben sollten. :geruehrt:

Another week the same old shit
My troubles getting worse
Die Diskrepanz zwischen dem lyrischen Ich und der Vortragenden wird hier besonders offensichtlich - so richtig will kein Mitgefühl aufkommen, wenn man unweigerlich daran denken muss, dass Bibis größtes Problem eher ist, ob sie ihren Urlaub diesen Monat nun auf Bali oder in Los Angeles verbringen soll. :klarerfall:
And then I get a bigger hit
Cos someone stole my purse!

Ärgerlich! Immerhin ist die Kreditkarte eh gesperrt.
Tröstlich vielleicht: Ich gehe davon aus, dass Bibi mit diesem Lied ein weiterer Hit erspart bleibt. :brille:

I met a guy he knows my name
He also told me his
And if we want to have some fun
Well that’s just how it is

So schnell kann man über eine Beziehung hinweg sein: Da muss nur irgendein Kerl kommen, Bibis Namen und seinen eigenen kennen, und schon wird gevögelt, bis die Wände wackeln. :soistdas: Das würde allerdings erklären, wie sie an Julienco geraten ist. :kicher:

So, das war also das Musik-Debüt von Bibi H alias Bianca Heinicke. Jedes Problem lässt sich mit einem lockeren "So ist das nun mal" wegschieben, und allein deswegen ist das Lied wohl so leicht verdaulich. Die erfolgreichste Youtuberin macht ein Lied und verkauft es über Warner Music, weil sie es kann. So ist das halt. :schulterzuck: In 10 Jahren leben wir womöglich in einem Bibi-Imperium (Bibimperium? :kratz: ), in dem sie nicht nur den Duschschaum- und Musikmarkt dominiert, sondern auch noch ihr eigenes Ikea-Regal hat. Ein Bibi-Phone gab es ja schon mal. (Das war ein Sony Xperia M4 mit Foto und Unterschrift auf dem Gehäuse und diversen Soundschnipseln von Bibi im internen Speicher. Sie selbst hat in der Zeit ihr iPhone weiter benutzt, was marketingtechnisch vielleicht nicht so clever war.)

Die Käufer der Single auf CD kriegen übrigens als Extra einen Stickerbogen, den es laut Bibi "nirgendwo anders!!!11elf" gibt. Ich glaube allerdings, die Leute, die Bibi gerne eine kleben wollen, sind damit nicht zufriedenzustellen. :angsthasi:

Ach ja, der Schreiber des Liedes war Sam Sommer. Wer jetzt sagt: "Kenn ich nicht", dem gratuliere ich. Der Mann ist allerdings kein Neuling im Showgeschäft. Er hat nämlich der Welt auch folgendes Kleinod geschenkt:

Und im Vergleich zum Pizzalied ist "How it is (wap bap)" dann doch schon eine kleine Steigerung. Immer positiv denken! :daumenhoch:

Jetzt seid ihr dran: Was haltet ihr von Bibis Single? Ist es besser als das Pizzalied? Werdet ihr gleich losstürmen, um es euch zu kaufen? Oder seid ihr doch eher Löwenkinder und sagt: "Außer Liont kommt mir keine Youtube-Musik ins Haus!" :fragehasi: Gibt es auch gute Youtuber-Songs? Schreibt's in die Kommentare (und falls ihr bei FB seid, hinterlasst einen Daumen nach oben ;))! :bye:

Nachtrag:
Auch schön: Einige Youtuber fühlen sich dann doch sehr an ein gewisses anderes Lied erinnert, nämlich an "The Show" von Lenka.

Nachtrag 2: 2018 hab ich mich noch einmal mit Bibi beschäftigt.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Morbide Freude

Veröffentlicht am 05. Mai 2011 um 0:04 Uhr in der Kategorie "Lästereien"
Dieser Eintrag wurde bisher 44 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Marian
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein. Zu Allem.

0
Geschrieben am
Leviathan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich brauch das unbedingt auf CD. Dann schenk ich das all meinen "Freunden"!

0
Geschrieben am
Grand Inquisitor (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und nochn Grund warum wir die Inquisition wieder brauchen!

0
Geschrieben am
CrazyCazie (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer dein Beitrag hat eindeutig meinen Abend gerettet!
Zugegeben von Bibi kann man nicht viel erwarten, aber dieses "ein Freund hat den Song geschrieben" und sie wollte es unbedingt einsingen, wie grenzdebil muss dieser "Freund" den bitte sein um sich sowas zurecht zu texten?!
Ich weiß bei diesem Müll ehrlich nicht ob ich lachen oder weinen soll. vomitplz.gif

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich muss zugeben, dass ich ihre Stimme sogar ganz angenehm fand. Plätschert im Hintergrund so mit.

Das Video passt überhaupt nicht zum Text und ist auch sonst eher seltsam... vom Text selbst brauchen wir nicht anfangen, aber definitv besser als das Pizza-Lied. Und das obwohl ich ein Riesen-Fan von Pizza bin smile.gif

0
Geschrieben am
Eladriel (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da hat echt jemand behauptet er hätte dieses Lied geschrieben? Ich hab beim hören der Zeilen gedacht sie hätte einfach eine 5. Klässlerin ihre Facebookposts übersetzen lassen und für den Refrain ist ihr halt nix eingefallen...

0
Geschrieben am
Cluster
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ein gutes YouTuber-Lied gibts auf jedenfall. Das von Gronkh&Sarazar. https://www.youtube.com/watch?v=scLos85tKDY Allerdings nur wenn man auch die Geschichte dazu kennt und weiß wie es gemeint ist und woher der Insider dazu stammt. Damals hatte ja auch die Community monatelang darauf gedrängt, dass die daraus nen Lied machen. Danach haben sie ja auch gesagt, dass das ne einmalige Sache war und bleiben wird da ihnen das heute auch ein wenig peinlich ist. Auch wenn Sarazar mittlerweile ein eigenes Label betreibt und selber mehr Musik macht.
Auch wenn das so gar nicht meine Musikrichtung ist, durch die Geschichte die dahintersteht fand ich es schon recht witzig und insgesamt gar nicht mal soooo schlecht biggrin.gif

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 17:43 Uhr)
Zeddi (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde das ist fast so toll wie "Menschen, leben, tanzen, Welt" ("Ohhoo Deee düüdüüüp"). Einer der besten Songs seit Jahren!

Ansonsten: Was für ein schund! Es gibt aber sehr sehr viel tolle Musik auf Youtube imho.

0
Geschrieben am
Cluster
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kleiner Anhang zum Post von eben noch:
Das Lied der beiden ist halt so im Stile von "Die Atzen" was ja damals so abartig gefeiert wurde. Hat also ganz gut in die Zeit gepasst. Zum Thema Atzen, hab ich mich aber damals echt gefragt ob die ganzen Kinder die das so gefeiert haben jemals wussten, was der nette Herr "Frauenarzt" vorher so für Musik und Texte hatte :'D Wäre vielleicht auch mal interessant darüber etwas zu schreiben ^^

0
Geschrieben am
Mentos
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Pizzalied kann man super mit kleinen Kindern singen. Ist doch schön, wenn der Autor was für Menschen auf seinem geistigen Entwicklungsstand gemacht hat. Der Bibi Song ist das ja eigentlich auch, nur das Englisch stört etwas, aber seitdem die lieben kleinen j im Kindergarten schon mit Englisch versorgt werden, passt der song vielleicht auch ganz in seine Zeit...

Der Vorteil des Internets: Jeder kann seine Ideen und Einfälle der Welt mitteilen.
Der Nachteil des Internets: Jeder kann seine Ideen und Einfälle der Welt mitteilen...

0
Geschrieben am
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Holzi Holzi Holz.

0
Geschrieben am
Der_Deh
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich frage mich immer noch, wie es möglich sein kann, dass derartige Menschen derart bekannt werden. Und das mit einem Content, der keinerlei Intelligenz vermuten lässt.
Dass dann von einem derartigen Kanal irgendwann eine Single produziert wird, ist dann wenig verwunderlich: Man will ja Kohle machen und kann sich zudem noch den Titel des Sängers an den Rock heften. Und da eignet sich sowas prächtig: Man klaut irgendwo eine Idee, verändert die so, dass es nicht gleich auf fällt, bastelt sich einen möglichst einfachen, primitiven Text, legt den auf eine ebsenso einfache wie primitive und eingängige Melodie und fertig ist der neue Song. Genug manipulierte Teens gibts ja offensichtlich auch, die den Scheiß dann noch haben wollen...

Einmal eine Zeit erleben, in der das selbstständige Denken und Hinterfragen solcher Promis in ist, das wäre echt mal was.

0
Geschrieben am
Askat (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Der_Deh Die Intelligenz der Zuschauer solch stumpfer Unterhaltung ist halt auch nicht gerade besonders großartig.
Wenn man sich jetzt anschaut wie viele Abonnenten Bibi hat, kann man eigtl nur noch verzweifeln...

0
Geschrieben am
Dom (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja so als leise Hintergrundmusik beim putzen oder so nicht schlecht... Der einzige Youtuber mit guter Musik ist mMn Gio. Am besten ist das Lied mit dem er auf Liont rumhackt^^

0
Geschrieben am
:)
Kommentar melden Link zum Kommentar

xD viel interessanter als ihr Lied finde ich, was du alles in den Text hinein interpretieren konntest! Ich sage nur: Kunstwissenschaftliche Analyse wink.gif
Gern mehr davon biggrin.gif

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Scheiß auf dem Song, ich kenne ihren Namen, und meinen. Wo kann man ihr begegnen. adorableplz.gif

Aber Youtuber filmen ja bekanntlich alles, ... hmmmm kratz.gif

0
Geschrieben am
Trakonor
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich gestehe, ich wollte mutig sein, weil der Gedanke "bin noch beim ersten Kaffee, das Niveau geistiger Leistung dürfte also noch niedrig genug sein" mir durchaus plausibel erschien. Tja, was soll ich sagen, bis zur ersten Zeile hab ich durchgehalten. Seitdem spüle ich Hirn und Ohren mit Waschbenzin und Stahlschwamm: https://www.youtube.com/watch?v=ARnBgW5XgSo

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 17:42 Uhr)
Galaxycrawler (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kreischende Singstimme? Kein Problem: Bandpass Filter, Octaver einmischen damit man wieder etwas Obertöne herstellt. Den Rest bügelt Autotune aus.

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jemand kam mir schon zuvor mit der Frage, was der Liedtext mit dem Video zu tun hat. Außerdem zeigt die gute Dame hier ziemlich viel Haut, soll wohl den Verkauf steigern.

Aber toll finde ich das Lied nicht. Auch die Stimme nicht zudem man hört etwas den Autotune raus. Allerdings muss ich zugeben, daß die Stimme für Kinderlieder reichen würde. Nur... Die ist so diabolisch, die würde wahrscheinlich versteckte Textaufforderungen in den Liedern verstecken, damit man ihre Produkte kauft.

Nachtrag: hab mir jetzt das Lied The Show von Lenka angesehen/angehört. Das ist sich tatsächlich so verdammt ähnlich, das es schwer ist, da von Zufall zu reden. Zumal es eine ähnliche Strophe mit Job und know gibt.

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 9:56 Uhr)
Irony (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünschte, es würde nicht so locker fluffig und (pseudo)schön klingen. Das kommt jetzt bestimmt in meiner Filiale auf die Playlist =(

Bessere Lieder von anderen Youtubern?Mal ernsthaft, da finde ich ja JuliensBlog "11. September" fast schon besser.

Aber nichts kann "Die Waschmaschine" von den Aussenseitern übertrumpfen x)

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 11:09 Uhr)
John McLane
Kommentar melden Link zum Kommentar

Möglicherweise hat sie sich beim Refrain an "Lavinia Jones - Sing It To You" orientiert:

https://www.youtube.com/watch?v=IZuGcBl3scg
Dee doop dee doo doo dee doop dee doop dee doo dee doop doo dee doop dee doo

Ohrwurm animaatjes-onion-21907.gif

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 17:42 Uhr)
DarthBane
Kommentar melden Link zum Kommentar

so langsam kann ich es verstehen, wenn die grrranden der CDU von deutscherrr leitkulturrrr anfangen zu faseln. sowas gehörrrrt eindeutig nicht dazu.

0
Geschrieben am
Raganos (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie hätte wenigstens Gesangsunterricht nehmen können, bevor sie das singt. Sie trifft zwar die Töne, aber es klingt nicht, als wüsste sie, wie sie mit ihrer Stimme umgehen muss und daher würde sie besser ins Pizzalied passen als in einen Popsong.
Ein bisschen Englisch Nachhilfe hätte auch nicht geschadet. Das englische Wort für "Beruf" ist zumindest nicht "Jopp", auch wenn sie es so ausspricht.

Aber bei all dem Negativen sollten wir ihr wirklich zu Gute halten, dass sie sich für das Proletariat einsetzt und überhaupt die künstlerischen Fähigkeiten besitzt, diese Botschaft so subtil und doch offensichtlich in den Refrain einzubauen. biggrin.gif

Ich stimme auch für "Die Waschmaschine" von den Aussenseitern. Ganz große Kunst biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man merkt halt schon, dass das Lied sehr daraufhin ausgerichtet ist, möglichst belanglos und unaufgeregt dahinzuplätschern, sodass niemand, der es irgendwo hört, sich wirklich davon angegriffen fühlen kann.
So in der Art von "Stört nicht beim Bügeln, kann man so nebenbei laufen lassen", aber hier wird's natürlich offensichtlich, dass in erster Linie die Bibi-Fans auf eine weitere Art gemolken werden sollen. Ich glaub jetzt nicht, dass Bibi tatsächlich in ihrem Herzen den riesigen Wunsch verspürt, eine echte Musikkarriere zu haben, und ich fress auch irgendwie nicht die Geschichte, dass ihr Kumpel ihr einfach mal so nebenbei ein Lied vorgespielt hat, das er seit Jahren in der Schublade hatte, und sie ihn dann dazu drängte, dass sie es aufnehmen darf. Da wird schon deutliche Berechnung auf beiden Seiten sein.
Die Bibi ist halt in erster Linie geschäftstüchtig. Dazu passt auch, dass sie in ihrem Ankündigungsvideo davon redet, dass erst mal nur relativ wenig CDs gepresst wurden, weil man nicht wusste, wie viel man verkaufen würde, womit sie natürlich ihre Hartkern-Fans unter Druck setzt, die unbedingt alles von ihr haben wollen.

0
Geschrieben am
bob
Kommentar melden Link zum Kommentar

das Piazzalied ist wesentlich besser

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mr. Trashpack hatte es in seinem letzten Video ja schon angemerkt, das Bibi die eigenen Fans unter Druck setzt. Denn wenn diese die CD's nicht vorbestellen, kann es sein das die am gleichen Tag des Erscheinens schon ausverkauft sind und sie weiß ja nicht, ob da nochmal Nachschub kommt.

Außerdem war sie ziemlich nervig in ihrem Video, weil sie, wer weiß wie oft das Datum genannt hat.

Kurioserweise hatte Mr. Trashpack ihr auch zugestanden, das es professionell wirkte, wie der Song entstanden ist...jetzt isser kleinlaut 1b38f9e2.gif

Gerade mal nachgesehen: Fast 1.3 Millionen Dislikes stehen nur 200.000 Likes gegenüber. Zumindest findet der Großteil das, dass Lied Müll ist.

Bester Kommentar: "Als meine Mutter rein kam musste ich auf Youporn wechseln, ist einfacher zu erklären....."(chic)

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 19:47 Uhr)
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab mich noch nicht getraut, das Video anzuschauen. Weiß nicht, was mein Freund dazu sagen würde. :3
Musste bei der ganzen Geschichte unwillkürlich an eine Kurzgeschichte von Kishon denken, bei welcher er aus Versehen Popstar wird, weil er einen schlechten Reim auf eine Papierserviette schmiert. Vielleicht ist sie da ähnlich tragisch hineingestolpert. angsthasi.gif
Es gibt viele gute Musiker auf Youtube, finde ich, aber im deutschsprachigen Bereich sticht für mich Marti Fischer (Clavinover) heraus. Oder ehemals Aequitas.

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 19:59 Uhr)
Andre.werdens.essen (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Habs gesehen. Fand es schlecht.
Meine Frau und ich sind beide der Meinung sie sollte lieber auf deutsch singen. Oder lieber garnicht. Laufen nicht auch ähnliche Sachen im Radio? Ist vllt gerade der Zeitgeist unter Jugendlichen!? "Es ist halt wie es ist! Mir ists wurscht."
fragehasi.gif

Zu sonstiger Musik auf YouTube kann ich nichts sagen... Schau mir gelegentlich Videos von "Vollzeitmusikern" an bzw höhere auf Arbeit darüber Musik.

0
Geschrieben am
Daje (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ohne dich hätte ich es vermutlich nie gehört. Jetzt hab ich einen ohrwurm... ich möchte mir rattengift in die Ohren stecken ob dieser pein...

Herrlich kommentiert^^

0
Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich wünschte, ich hätte annähernd so viel Fantasie gehabt, als ich damals im Deutschunterricht zu irgendwelchem Krempel hoher Lyrik und Literatur irgendwas frei erfinden fundiert interpretieren sollte. 1b38f9e2.gif

(Grüße gehen raus an Frau K. winke.gif )

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. Mai 2017 um 22:37 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Stimmt, Marti Fischer hat wirklich was drauf.

@ObsidJan: Falls es dich tröstet: Meine Analysen im Deutschunterricht waren lausig.


Immerhin kriegt Bibi aber auch Zuspruch:
20170507023437_0.png
(Und dass sie mit der Werbung bei dem Video allein inzwischen vermutlich schon deutlich über 10.000 Euro verdient hat, dürfte auch ein nettes Trostpflaster sein. Meine Werbeeinnahmen diesen Monat bislang übrigens: 2,82 Euro.)

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 2:38 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt doch mal das ganze Video angeschaut. Gefällt mir nicht.

Und selbst die deutsche Übersetzung ist so verständlich wie der englische original Text -> gar nicht.

Bei Minute 2:28min sieht man einen alten Kippschalter, und eine noch ältere CEE 7/17, bzw. Typ -C , oder auch Konturensteckdose genannt. Leider ist die in Europa weit verbreitet. Man kann also nicht genau sagen wo das alte Gemäuer in etwa steht.

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 6:40 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Laut Plattenfirma wurde das Video in Antwerpen gedreht.

0
Geschrieben am
tharo (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mangels aktueller Soundtreiber habe ich das Video erst einmal ohne Ton gehört.

Also ich muss sagen wo Klopfer den Text so schön interpretiert hat. Sei es meiner Übermüdung geschuldet oder nicht.. Ich habe ich aus dem Video ohne Ton irgendwie ganz andere Rückschlüsse gezogen.

Sie geht also in ein leeres, viel zu großes Haus. Deckt dort Möbel ab uns ist offensichtlich quietschvergnügt darüber wieder dort zu sein. Manche erwartete Möbel gibt es aber gar nicht (mehr?) - Was für mich eine klare Metapher für das durchstöbern der eigenen Erinnerungen ist! Das alte Haus hingegen symbolisiert eine vernachlässigte Vergangenheit über die nachzudenken vermieden wurde!

Die symbolträchtige Stelle mit der Vase! Der Versuch eine nervige Erinnerung los zu werden, welche jedoch immer wieder kehrt!

Die Stelle mit der Wand. Der Versuch einen Weg zu finden. Einen Ausweg!

Zusammen mit den ganzen Schnitten, dem wirren Grinsen der Laiendarstellerin und vor allem dem Bad in Plastik kam mir nur ein Gedanke: Dies ist das Extro einer sterbenden Person, welche gerade schon in einen Plastiksack gehüllt wird. Mutmaßlich um sie am Lake Huston zu entsorgen (Autopsie wird das sicher klären!!)

Es eine symbolträchtige Rückblende durch das Gedankenwelt der sterbenden Person, welche sich schließlich damit tröstet nun in den Himmel empor steigen zu können.


Hat mich zutiefst berührt. Ich. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@tharo

Beste Interpretation Ever! greatjobplz.gif

Passt nur nicht zum Liedtext 5c745924.gif

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 10:26 Uhr)
Ylva (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich find den Onlinezwangsong von den Space Frogs ganz lustig smile.gif aber der ist ja auch nicht ernst gemeint.

https://www.youtube.com/watch?v=eDGzwO_YlPE

Und ich hätte besser gefunden, wenn Bibi, wenn sie denn überhaupt singen muss, das ganze dann nur auf Youtube hochgeladen hätte und evtl. kostenlos zum Download angeboten hätte. Denn das Gejaule ist weder 1,29 noch 4,99 wert.

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 14:39 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube, zumindest ein Teil dieser allgemeinen Ablehnung lässt sich echt dadurch erklären, dass viele den Eindruck haben, Bibi versucht einfach noch eine Sache mehr zu verkaufen und ihre Kiddie-Fans auszunehmen.
Hab mir gestern auch noch diverse Videos von Mädels angeguckt, die darauf reagieren, und da kam halt auch die Kritik auf, dass Bibi wie ein Roboter ist, der auf junge Menschen wie eine große Schwester wirken mag, aber kein bisschen eigene Persönlichkeit zeigt, sondern immer nur Zeug verkaufen oder bewerben will. (Und dann kam die Anmerkung, dass ihr Freund Julian noch schlimmer ist. XD)

Ich bin ja gespannt, ob die Bravo diese Reaktion dann als Anlass nehmen wird, eine neue Kampagne gegen Online-Hass und -Mobbing zu starten. kratz.gif

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 14:40 Uhr)
Annihilus (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie schon in vielen anderen Kommentaren auf YouTube und anderswo angemerkt, finde ich an dem Video insbesondere frappierend, dass da gar nix zusammenpasst: Das Video nicht zum Text nicht zur Stimmung nicht zum nuttigen Outfit nicht zur Zielgruppe 12-jähriger Mädels.

Und doch hat dieses "Meisterwerk" tatsächlich meine allgemeine Meinung von der Menschheit ein wenig verbessert. Wieso? Weils einfach mal anderthalb MILLIONEN Dislikes hat. Das ist bei Schund dieser Kategorie ja durchaus nicht die Regel.

Und nun zu was völlig anderem, was ich aber objektiv am Interessantesten an der ganzen Geschichte fand: Müsste man, Klopfer, zur Verhinderung von Verdunstung in LA-Wasserreservoirs nicht eigentlich WEIßE Platikbälle nehmen, damit Sonnenlicht reflektiert statt absorbiert wird? smile.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was ich dazu gefunden hab: Die Bälle sollen einfach nur Schatten spenden und verhindern, dass die Sonne direkt aufs Wasser knallt, und da sind sie schwarz effektiver. Zudem ist helleres Plastik, wenn es so dünn ist, relativ lichtdurchlässig (und anfälliger für Zersetzung durch UV-Strahlung), daher ist die schwarze Beschichtung auch noch ein Weg, das zu verhindern. Zusätzlich erwärmen sich die Bälle zwar schneller, kühlen sich aber auch schneller wieder ab.

0
Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

https://youtu.be/4kODRiU5DHA

Das hat ja nicht lange auf sich warten lassen. biggrin.gif Lyrisch und swagtechnisch hochwertig! (Zumindest hochwertiger als das von Bibi...)

0
Geschrieben am
Leo Hammer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klopfer hast du eigentlich keine Angst, dass dich iwann mal nen paar Bibi Fans abpassen und dich zwingen den Duschschaum zu essen und das ganze mit dem Bibiphone aufnehmen um es Bibi zu zeigen?

Achja haste das mit den SSL Leaks und der großen Auflösung mitbekommen?

https://www.youtube.com/watch?v=HIn7UcJTbnw

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werde doch noch mit ein paar 12-jährigen Mädchen zurechtkommen. angsthasi.gif

Nee, hab ich nicht? Hab mir die Sache jetzt mal kurz im Wiki angeguckt, das Video ist mir dann nach einer Viertelstunde doch zu langatmig.
Ist ja lustig, sie so zu trollen, aber im Prinzip hat man ihre Meinung nur noch mehr verhärtet. O_o

0
Geschrieben am
(Geändert am 7. Mai 2017 um 23:44 Uhr)
Leo Hammer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, im Grunde verfestigst du doch schon ihre Meinung, wenn du etwas anderes sagst als sie hören wollen und der, der die Leaks erstellt hat, hat jedes mal vor Lachen auf dem Boden gelegen, wenn wieder nen Reichi auf die Leaks angesprungen is und richtig gelacht hat er, als Rüdi vor der Commerzbank stand und da wohl nicht reingelassen wurde

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das hier find ich ziemlich mies.
Ich hab von dieser Person bisher nix mitbekommen. Was im Nachhineinbetrachtet wohl ein Segen war.

Warum nur musste ich nun lernen dass es noch so einen unnötigen Verbrauch von gutem Sauerstoff auf dieser Welt gibt sad.gif

0
Geschrieben am
Bammy (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe zwar schon mal von Bibi gehört, da ich leider Bianka heiße und wegen ihr mal Bibi genannt wurde.. Ich kein Plan hatte, warum und es mir erklärt wurde *Augen verdreh*

Zumindest habe ich mal das Video angeschaut und noch etwas in ihrem Kanal gestöbert. Das ist ja wie ein Unfall: Furchtbar, aber man kann nicht wegschauen!

0
Geschrieben am
Knallcharge (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zum Glück bin ich in einem Alter, in dem ich problemlos an so einem kleinen Mädchen wie Bibi vorbeikomme. Doch leider habe ich ihren "Song" (oder soll ich sagen, Scheiß?) dummerweise in den Trends bei Twitter gesehen.

Und ich habe ihn mir angetan, ich kann euch sagen, es hat auch was Positives. Für eine Webseite habe ich bei der Eingabe des Passwortes eine kleine Sicherung eingebaut, wenn dieses falsch war, wurde der Besucher auf das berühmte "Google di, Google da" umgeleitet, ab sofort gibt es die Höchststrafe, Bibi 047352f3.gif

Irgendwie will, wenn ich das "Lied" höre, meine Faust unbedingt in ihr Gesicht, ganz oft und ganz kräftig, bis sie nie wieder singt. Ich hoffe, viele Kinder, vor allem kleine Mädchen spielen das "Lied" erst ihren Eltern vor, bevor sie Bibi ihr mühsam erspartes Taschengeld in den Arsch schieben und diesen Schund kaufen. Ich würde es meiner Tochter sofort verbieten...

0
Geschrieben am
EvilDevil (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich kenne Bibi nicht und nach dem Lied bluten mir die Ohren. Aber immerhin hat das ganze doch etwas gutes. Dank Cluster kenne ich jetzt "Elektrotitte" ^^

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hab mir das Lied jetzt auch angeschaut, wider besseres Wissen. Kann meiner ursprünglichen Einschätzung nichts hinzufügen.
Wobei, doch: Ich mag das Pizzalied lieber.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Knallcharge: Ich würde ihr keine körperliche Gewalt antun. Aber ich hoffe, wenn sie mal müde davon wird, sich in Geldscheinen zu wälzen, wird ihr vll. doch mal der Gedanke kommen, dass man seinen Fans nicht jeden Scheißdreck verkaufen sollte, nur weil man weiß, dass sie jeden Scheißdreck kaufen würden.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Uff, jetzt hat der liebe Marti Fischer eine Schlager-Version von Bibis Lied hochgeladen. Und sie ist auch noch besser als das Original. XD.gif (Da merkt man doch schon, was Professionalität ausmacht.)

0
Geschrieben am
(Geändert am 8. Mai 2017 um 18:31 Uhr)
Special A (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, das Pizzalied hat mehr Stil und ist daher mein Favorit.

0
Geschrieben am
Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

11. September von juliensblog ist ein Meisterwerk! Es hat aber mit wap bap gemeinsam, dass es erreicht hat was es sollte. Bibi ist in den top 5 der meist gedisliketen videos der welt und julien ist genau bei denen unten durch wo er es sein wollte.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Link zu 9gag

Passt so schön zum Thema.

0
Geschrieben am
nightbambi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar
0
Geschrieben am
(Geändert am 10. Mai 2017 um 17:37 Uhr)
Clinks (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Video von Bibis Beauty Palace wurde heute für kurze Zeit gesperrt. Sie sollte wieder Beauty Vlogs drehen und Schminkkoffer vorstellen.

0
Geschrieben am
nightbambi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar
0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Pizzalied ist weg ^^

Aber immerhin hat Bibi es bis zu den norwegischen YouTubern geschafft, auch wenn es nur Deutschlandfans sind: Sunny

0
Geschrieben am
(Geändert am 14. Mai 2017 um 16:47 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zum Glück hat jemand das Video gerettet und selbst neu hochgeladen. puh.gif

Das Video von Sunny gefällt mir. greatjobplz.gif

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weil sie unvoreingenommen ist? Ein altes Video mochte sie von Bibi. Aber das war kein typisches Werbevideo. Zudem versteht sie das eh nicht 😅

0
Geschrieben am
Jiub (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Außer der superhasigen Nesfate interessieren mich deutsche Youtuber auch nur peripher.

Das Lied und das Video sind zum wegschnarchen langweilig! Mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen.

0
Geschrieben am
Paule Panther
Kommentar melden Link zum Kommentar

:hi:

Gibt es auch gute Youtuber-Songs?


fragtest du. Hier meine Antwort:

"Mortal Kombat Rap" von Jace Hall

Celtic Techno Burrito (Extended Version) Stellvertretend für die meisten Lieder von David Huang

:bye:

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gute Youtuber-Songs...

Kennt hier jemand Postmodern Jukebox?

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.